Burnout Paradise: Entwickler bestätigen, dass es bald auf der Xbox One spielbar sein wird
Criterion Games hat nun offiziell bestätigt, dass eine abwärtskompatible Version von "Burnout Paradise" nicht mehr lange auf sich warten lassen sollte.

Bereits Anfang Juli berichteten wir davon, dass sich die Entwickler von Criterion Games und Microsoft in Gesprächen befanden, um eine Abwärtskompatibilität des beliebten Rennspiels „Burnout Paradise“ zu ermöglichen.

Nun haben die Entwickler via Twitter offiziell bestätigt, dass eine abwärtskompatible Version von „Burnout Paradise“ den Weg auf die Xbox One finden wird. Darüber hinaus deutet man bereits an, dass die Enthüllung eines Erscheinungstermins nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen sollte.

Also schnallt euch schon einmal an, denn in nicht allzu ferner Zukunft wird man auch auf der Xbox One durch Paradise City rasen und ein Chaos anrichten können. Sobald es einen konkreten Termin gibt, erfahrt ihr es selbstverständlich bei uns.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.