Login

Nintendo NX: Leistungsstärker als Xbox One und PlayStation 4?

Nintendo NX: Leistungsstärker als Xbox One und PlayStation 4?

Aktuellen Gerüchten zufolge soll Nintendos NX sowohl die Xbox One als auch die PlayStation 4 technisch hinter sich lassen. Offiziell bestätigt ist bisher aber nichts.

Ende der vergangenen Woche erreichte uns das Gerücht, dass Nintendo damit begonnen haben soll, erste Entwickler und Publisher mit den Entwickler-Kits zur kommenden Videospielplattform Nintendo NX zu bedenken.

Was sich hinter dem Gerät genau versteckt, steht zwar noch in den Sternen, allerdings war die Rede davon, dass Nintendo NX mit "Industrie-führenden" Chips versehen sein soll. Zu diesen erreichten uns nun weitere unbestätigte Details. Laut einem nicht näher genannten Publisher aus den USA wird NX nicht nur leistungsstärker ausfallen als die Xbox One beziehungsweise die PlayStation 4, gleichzeitig ist die Rede davon, dass Demos auf Basis der NX-Hardware präsentiert wurden, die dermaßen viele Polygonberechnungen durchführen, dass es im Prinzip unmöglich sei, die Demos auf Chips der aktuellen Generation mit 60 Bildern die Sekunde darzustellen.

"Einige Menschen, die die Demo gesehen haben, sind der Meinung, dass es nicht möglich sei, diese auf einem Computer ohne Industrie-führende und ungemein leistungsstarke Chips darzustellen. Was mit ungemein leistungsstark genau gemeint war, ließen sie aber offen", heißt es weiter. "Und eine wichtige Sache sollte man im Hinterkopf behalten: Wie ihr vielleicht wisst, sind die Daten der Chips bis kurz vor dem Release nicht final."

Nintendo selbst wollte sich zu den aktuellen Gerüchten um NX bisher nicht äußern und spricht weiterhin nur von einer offiziellen Enthüllung im kommenden Jahr.

Nintendo

Quelle: Twitter

Auch interessant

64   Kommentare  

  • theHitman34

    Ich würde es hoffen und Nintendo so sehr gönnen 😀 die anderen Kinder schlagen sich die Köpfe ein mit ihrer PS4 und One und dann kommt Nintendo und haut alle weg 😆


    1. Transformers0509

      Jap,wär schon lustig.Man muss aber auch bedenken das auch mal eine PS5 und Xbox Two kommt.Dann muss NX auch was leisten….Wenn NX nur so Leistungsstark wie die jetzigen Konsolen ist,dann gute Nacht Nintendo.


    2. theHitman34

      Wenn sie "nur" so stark wie die aktuellen Konsolen ist, wäre dies aber auch nicht tragisch denn die meisten Anhänger von Nintendo kaufen sich die Konsole sicher nicht wegen der Grafik. Auf dem Level der PS4/One würde absolut reichen wenn man dazu noch ein überzeugendes Konzept liefert.
      Es wäre eben nur extrem witzig wenn sich in den aktuellen Machtkampf zwischen Sony und Microsoft wieder Nintendo einmischt und mal eben von der Technik her das beste Produkt abliefert. PS5 und Xbox Two sind sicher noch einige Jahre entfernt.

      Ich kann es mir zwar nicht so ganz vorstellen da ich nicht glaube das sich Nintendo in den Ring mit den beiden begeben wird aber ich würde mich auch gerne überraschen lassen.


      1. Manuke84

        Stimmt. PS5 und X-Box2 werden in 4-5 Jahren auch kommen. Dann dürfte spätestens die neuste Hardware auch wieder total veraltet sein. Zudem Nintendo auch gewiss erstmal wieder ein paar Jährchen brauchen wird, um die verlorengegangenen Käufer und Publicher wieder zu sich zu holen. Nur weil übermorgen eine neue Nintendo-Konsole erscheint, werden nicht gleich wieder alle Firmen bei Nintendo Schlange stehen um entwickeln zu dürfen.


    3. Mehico Taco Boy

      Ich denke, dass dies kaum einen PS4 oder Xbox One Fan stören wird, da NX erst zweieinhalb bis drei Jahre nach dem Release der vorhin genannten Konsolen erscheinen würde. Ein leistungsschwächeres NX würde hier eher überraschend sein als ein stärkeres System.

      Zum Thema: Meiner Meinung nach ist es unbedingt notwendig, dass NX mehr Power hat. Die Wii war ein Glücksgriff, der uninformierte Kunden durch die Bewegungssteuerung locken konnte. Ein weiteres Mal würde dies Nintendo nicht gelingen, was man auch sehr gut an der Wii U gesehen hat.

      Der NX muss also ein leistungsstarkes System sein, damit Nintendo die Third Party Entwickler wieder ins Boot holen kann. So beliebt ihre Exklusivtitel auch sind – diese allein reichen nicht.

      Ich weiß nicht wie viele "Fehler" sich Nintendo leisten kann, aber ich denke, dass es in all unserem Interesse liegt, dass das Unternehmen nach der Wii U mit NX keinen weiteren Flop produziert. Ayayayay!


      1. theHitman34

        "Die Wii war ein Glücksgriff, der uninformierte Kunden durch die Bewegungssteuerung locken konnte."

        Was soll das heißen? Ich habe mir die Wii damals zu Release geholt und war sehr gut darüber informiert und auch zufrieden damit.

        Viel wichtiger als das Technikgerede ist eigentlich was man bieten wird, wird es wieder eine revolutionäre Idee geben oder geht man tatsächlich ein Stück zurück zum klassischem Zocken und nähert sich somit wieder mehr Sony und Microsoft an?


      2. Mehico Taco Boy

        Ich meine damit, dass sich viele die Wii nur wegen der Bewegungssteuerung gekauft haben und sich davon mehr erwarten haben, als es letztendlich war. Es gab unzählige Leute, die sich die Wii geholt haben und das Gerät nach der anfänglichen Begeisterung, die der Bewegungssteuerung zu verdanken war, kaum bis nicht mehr angefasst haben.

        Dies merkt man vor allem daran, da Nintendo-Konsolen seit der Wii eher den Ruf als Zweitkonsole haben. Meiner Meinung muss sich Nintendo wieder von diesem Ruf entfernen.

        Nein, Nudels – ich würde mir keine Nintendo-Konsole kaufen, da ich mit den Sony-Konsolen genug beschäftigt bin und mir diese seit jeher das beste Spielerlebnis bieten konnten. Yayayaya!

        Dennoch kann ich erkennen, dass es ein Verlust wäre, wenn Nintendo nach dem NX keine Konsolen mehr entwickeln würde. Deshalb muss der NX überzeugen und erfolgreich sein. Yayaya!


      3. theHitman34

        Hast du dafür irgendwo eine Quelle oder Zahlen das sich die Leute mehr erhofft haben? Die Wii kam Ende 2006(!!!) auf den Markt, überlegt mal was für einen technischen Fortschritt es in dieser Zeit gab und was es zu dieser Zeit alles gab. Bewegungsteuerung war da einfach etwas komplett neues und ich kann mich erinnern das von der Wii zuerst jeder fasziniert war und es ausprobieren wollte und es super fand, dass es funktionierte. Da stand niemand vor der Konsole und war empört weil er sich mehr erwartet hat. Allein das es funktioniert hat war klasse. Die ganzen Verbesserungen usw. kamen erst später. Davon zu reden die Leute waren uninformiert, bzw. dumm und haben blind zur Wii gegriffen und waren dann enttäuscht ist absolut falsch.

        Das Problem waren später eher die Spiele und auch hier muss ich sagen, nach der anfänglichen Begeisterung haben mir doch einige Hardcoretitel gefehlt. Im großen und ganzen war es aber trotzdem ein gutes Angebot welches man auf der Wii bekommen hat und das für den Preis damals.


      4. theHitman34

        Als man das Telefon erfunden hatte, standen die Leute ja auch nicht davor und waren enttäuscht weil sie sich mehr erwartet haben 😀
        Gibt es etwas neues möchte man immer ausprobieren und es haben.


      5. Mehico Taco Boy

        Die Wii war nicht als Casual-Konsole geplant und verkam dennoch zu einer, weshalb dies Indiz genug dafür ist, dass die Leute mehr davon erwartet haben. Wie gesagt – wenn die Leute völlig mit der Wii zufrieden gewesen wäre, wäre sie nicht zur Zweitkonsole verkommen. Ayayayay!

        http://www.eurogamer.net/articles/2011-11-01-nintendo-wii-wasnt-intended-as-a-casual-console

        Zudem glaube ich, dass du in die Bewegungssteuerung mehr interpretierst als es letztendlich ist. Die innovative Erfindung, die das Gaming revolutioniert hat ist es nämlich nicht.

        Deshalb alleine ist dein Vergleich mit dem Telefon unsinnig. Denn dies war eine revolutionäre Erfindung, die die Kommunikation unter Menschen auf ewig erleichtern und verändern sollte.


      6. Dennis Leschnikowski

        "Die Wii war nicht als Casual-Konsole geplant und verkam dennoch zu einer, weshalb dies Indiz genug dafür ist, dass die Leute mehr davon erwartet haben. "

        Wo war es eine Casual-Konsole? Es gab mehr als genug Hardcore-Spiele, zahlreiche Horror-Games, genug abgedrehte "Ab 18"-Kost. Nur weil Wii Fit und massentaugliche Spiele ein Erfolg waren? Nach der Logik war die PS2 dank SingStar, EyeToy und Co auch eine Casual-Konsole.

        Es war wohl eher so, dass auf Wii genau wie auf der PS2 seinerzeit alle Lager mit ausreichend hochwertigen Games bedacht wurden. Etwas, das in der heutigen Generation keine Konsole schafft.


      7. theHitman34

        Natürlich lenkt man die Konsole in die Richtung, in die sich die Käufer entwickeln. Wenn nun Hauptsächlich Casual-Gamer zugreifen dann bietet man natürlich diesen den meisten Contest und nicht der kleinen Nische an Gamern. Deshalb habe ich ja auch gesagt, mir haben die Hardcoretitel irgendwann gefehlt. Selbst wenn sie nur eine Zweitkonsole war, so hat sie sich prächtig verkauft und da du ein Freund von Verkaufszahlen bist, sollte man diese Hausmarke erst einmal brechen. Hier aber zu behaupten da haben nur Leute zugegriffen die keine Ahnung hatten und geblendet wurden, ist Schwachsinn.

        Du musst meinen Text schon richtig lesen, wo interpretiere ich denn mehr in die Bewegungssteuerung als sie war? Fakt ist, es war zur damaligen Zeit etwas neues und jeder wollte ran und es probieren, hierzu war das Mediale Echo riesig welches sogar dich erreicht haben sollte. Ich habe mit keinem Wort behauptet das alles zu 100% super funktioniert hat und 1 zu 1 übertragen wurde, nein dies war nicht möglich. Jedoch die Tatsache das ich mit einer Schwungbewegung der Fernbedienung den Baseballschläger im Spiel schwingen konnte, war eine tolle Sache für das Jahr 2006.
        Später kamen dann zwar von der Konkurrenz die Produkte welche ebenfalls auf den Zug aufspringen wollten aber diese sind ja alle gescheitert weil jeder mit der Wii schon gut bedient war. Du verwechselst ganz klar den Anspruch aus dem Jahre 2015 mit dem Anspruch und der Ansicht die man noch vor 9 Jahren hatte.

        Mein Vergleich sollte mit etwas Humor veranschaulichen das bei einer neuen Erfindung sich kaum einer hinstellt und meckert weil er sich mehr erwartet hat, hier möchte man eher ausprobieren und testen. Okay, in der heutigen Zeit ist das nicht mehr ganz so denn da meckert und heult man schon bevor ein Produkt auf dem Markt ist und achtet darauf ob nun Sony oder Microsoft auf dem Plastikgerät steht.


      8. theHitman34

        Aber wie Leschni sagt, es wurden nicht nur die Casual Leute bedient 😀
        Mit Resident Evil usw. hatte ich großen Spaß. Dann gab es noch so krankes Zeug wie Mad World.


      9. Mehico Taco Boy

        "Wo war es eine Casual-Konsole?"

        Ja, mein amigo. Das schrieb ich bereits. Du kannst noch so oft, gewisse Worte in einer gewissen Reihenfolge ordnen, um dabei zu erklären, warum die Wii keine Casual-Konsole ist.

        Dies ändert jedoch nichts daran, dass sie letztendlich einfach nur eine Casual- und somit Zweitkonsole ist. Nicht weil ich es behaupte oder ich es so will, sondern einfach weil es so ist. Ayayay!


      10. Corristo

        Die meisten Leute haben daheim nur 1x Konsole – indem Fall also ists dann schlecht für Nintendo.


      11. Mehico Taco Boy

        ¡Hola Dennis Leschnikowski, mein amigo!

        Hier ein Zitat von Iwata:
        “The Wii was able to reach a large number of new consumers who had never played games before by bringing hands-on experiences with its Wii Sports and Wii Fit. However, we could not adequately create the situation that such new consumers played games frequently or for long, consistent periods. As a result we could not sustain a good level of profit.

        Moreover, regrettably, what we prioritized in order to reach out to the new audience was a bit too far from what we prioritized for those who play games as their hobby. Consequently, we presume some people felt that the Wii was not a game system for them or they were not willing to play with the Wii even though some compelling games had been released.”

        Die Konsole lockte viele Kunden an, die zuvor nichts bis kaum etwas mit Games zu tun hatten. Nintendo schaffte es auch nicht diese Kunden mit der Wii für längere Zeit zu unterhalten – also Casuals.

        Iwata gibt sogar zu, dass die "richtigen" Gamer durch den Fokus auf neue (Casual) Kunden vernachlässigt wurden. Dadurch erhielt die Wii eben den Casual-Status, sodass viele Gamer, die Gaming tatsächlich als Hobby ausführen, die Nintendo-Konsole nicht wirklich beachtet haben, obwohl – wie ihr richtig sagt – es auch "Hardcore-Titel" für das System gab. Dies ändert dennoch nichts an der Tatsache, dass die Wii als Casual-Konsole gilt.

        Wieso stört euch dieser Begriff überhaupt so? An Casual ist nichts verwerfliches. Ich bin auch der Meinung, dass die PS2 eine Casual-Konsole und dennoch die beste Konsole aller Zeiten war. Nur hat die PS2 es geschafft, dass sie nicht zur Zweitkonsole verkommen ist, sondern sowohl Casuals als auch Hardcore-Spieler ausreichend bedienen konnte. Yayaya!

        Dein Song im geposteten Link ist wunderschön, weshalb ich vorschlagen würde, dass wir es uns miteinander anhören. Denn die Botschaft, die du mir damit übermitteln wolltest, solltest du dir genau so zu Herzen nehmen, wie ich, mein amigo! Yayayaya!

        ¡Hola Nudels, mein amigo!

        Siehst, du? Ich kann mich also doch bessern, mein amigo! ¡Fantastico!
        Und was ich kann, kannst du schon lange, weshalb ich guter Dinge bin, dass du auch bald aufrecht gehen kannst – so wie der Rest von uns! Yayayaya!


    4. Razor187

      Sehe ich wie du hitman, das ist echt nintendos grosse chance, zudem ist nochmal,gut zeit vergangen und um die gurcken konsolen von xbox one und ps4 zu toppen, sollte es digge reichen


  • Dennis Leschnikowski

    "Wenn sie “nur” so stark wie die aktuellen Konsolen ist, wäre dies aber auch nicht tragisch denn die meisten Anhänger von Nintendo kaufen sich die Konsole sicher nicht wegen der Grafik. "

    Eben. 😉 Bei Wii war das Problem, dass Nintendo auf HD verzichtete.

    Das hat man bei Wii U nachgeholt. Und die Technik der Konsole reicht bis heute dicke. Wer munteres Benchmark-Schütteln im Internet spielen will, ist bei den Konsolen ohnehin falsch.

    Dafür gibt es den PC. 😉


  • AppleRedX

    Das wäre super. Nintendo ist hat immer für eine Überraschung gut. Von den wertvollsten Gaming IPs die sie Besitzen ganz zu schweigen ….


  • Gorbi

    Also eine Konsole erst in 1-1,5 Jahren raus zu bringen, die dann noch schwächer ist als aktuelle (dann 3-4 Jahre alte Ps4/Bone) Konsolen wäre wirklich dumm.


  • DeinTeddybaer

    Viel wichtiger, als ein neues System, wäre dass einfach mal wieder gute Spiele ala Zelda, Super Mario 3D oder Metroid Prime kommen.


    1. Manuke84

      Stimmt … selbst die hauseigenen Spiele sind lang nicht mehr so überzeugend wie einst ein Super Mario 64 oder Zelda Ocarina of Time. Oder manche erfolgreichen Reihen werden nicht mehr weitergeführt … Metroid Prime. Oder ein neues Donkey Kong 3D wäre mal wieder toll.


      1. DeinTeddybaer

        Ja das fehlt mir einfach. Bis zur Wii hatten alle Nintendo Konsolen so geile Spiele, aber mit der U hat Nintendo meinen Respekt leider verloren.


  • Manuke84

    Ein Traum wäre wenn Nintendo auf eine neue Hardware verzichten würde und ihre Spiele-Marken für alle Plattformen rausbringen. Wie geil wäre es denn ein neues Zelda oder Mario auf einer PS4 zu zocken? Nicht jeder Kunde kann und will mehrere Konsolen besitzen. Also vielleicht wäre es gar nicht so falsch, wenn die nächste Generation wieder flopt … aussterben werden die Marken trotzdem nicht. Nintendo würde sich schon überlegen wie sie zukünftig ihre Spiele trotzdem an den Mann bringen und neue Käuferschichten suchen (siehe z.B. Orientierung auf dem Smartphone-Bereich).


    1. Dennis Leschnikowski

      "Ein Traum wäre wenn Nintendo auf eine neue Hardware verzichten würde und ihre Spiele-Marken für alle Plattformen rausbringen. Wie geil wäre es denn ein neues Zelda oder Mario auf einer PS4 zu zocken? Nicht jeder Kunde kann und will mehrere Konsolen besitzen. "

      Nö. Das will keiner. Wer Nintendo-Titel spielen will, muss eben zu einer Nintendo-Konsole greifen.

      Und freiwillig ein Zelda oder Mario mit dem DualShock 4? Mit dem Xbox One-Controller gerne. Aber mit dem PS4-Hobel? Himmel nein. 😀


      1. Gorbi

        "Nö. Das will keiner. Wer Nintendo-Titel spielen will, muss eben zu einer Nintendo-Konsole greifen."

        Doch ich will das. Und schon ist deine Aussage nichts als geistiger Durchfall.


      2. theHitman34

        @Gorbi
        Was du willst oder nicht, interessiert denke ich wenige. Wer alles haben möchte und alles zocken will der muss neben der nötigen Zeit dann eben auch den Aufwand betreiben und sich die Systeme nach Hause holen. Wenn du darauf keinen Bock hast, brauchst du auch nicht alles spielen.


      3. Dennis Leschnikowski

        "Doch ich will das. Und schon ist deine Aussage nichts als geistiger Durchfall."

        Ich will Bayonetta 2. Wieso gibt’s das nur für Wii U?
        Ich will Project Zero 5. Wieso gibt’s das nur für Wii U?
        Ich will Monster Hunter 3 Ultimate. Wieso gibt’s das nur für Wii U?
        Ich will Mario. Wieso gibt’s das nur für Wii U?
        Ich will Zelda. Wieso gibt’s das nur für Wii U?
        Eine Wii U kaufen? Nein zu wenig Spiele.

        Immer das Gleiche. 😀


      4. Razor187

        Nuja dann will ich eher die paar sony spiele auf ner nintendo konsole, die kisten funktionieren im gegensatz zum sony massensterben,,und ein ds4 wäre wahrlich ein graus


    2. theHitman34

      @Manuke84
      Dann aber auch gleich Uncharted, Killzone, Halo und Forza auch für alle Konsolen 😀 dann könnte es ja gleich nur noch eine Konsole geben.


      1. theHitman34

        Ich denke die Idee hört sich rosiger an als sie am Ende wirklich ist. Keine Konkurrenz ist ganz, ganz schlecht für den Kunden. Die machen mit uns dann was sie wollen und wir haben nur die Möglichkeit kaufen oder auf das Hobby verzichten. Da habe ich lieber gute Konkurrenz.
        Außerdem müssten wir uns dann etwas neues für das "M" in PlayM überlegen 😀


      2. Dennis Leschnikowski

        "Außerdem müssten wir uns dann etwas neues für das “M” in PlayM überlegen "

        Dann entsteht die neue Hardware eben einfach bei Microsoft. Dann passt der Name weiterhin und unsere Sonys könnten einmal zeigen, wie ernst es ihnen in Sachen Gaming wirklich ist. 😀


    3. Santa

      Wie toll wäre es wenn alle Firstpartyspiele, egal von wem, Multiplattform spiele wären. God of War, Halo usw. auf PC und auch Nintendo Konsole. Genauso natürlich umgekehrt. Das würde ich doch bestimmt genauso glücklich machen oder?


  • peachSan

    bis zum reveal auf der nächsten E3 alles nur gerüchte und heiße luft hier . interessiert mich nich die bohne was wäre . was is macht mich an … und das gibts wie gesagt mitte 2016


    1. Razor187

      Warum bist du dann hier? Wenn du sony kunde bist, ließt du doch schon 2 jahre lang, irgendwann kommt auch mal ein spiel das was taugt:)


      1. theHitman34

        @Razor187
        Du wirst jetzt vielleicht überrascht sein, aber ich finde weder die PS4 noch die Xbox One von den Spielen bisher sonderlich interessant oder überraschend. Wann kommt für die beiden Konsolen mal ein Spiel das was taugt?
        Außerdem sollten wir bei der News mal beim Thema (Nintendo) bleiben.

        Meiner Meinung nach müssten die alle mal mehr Gas geben, die Third Party Studios retten es momentan.


      2. Razor187

        Also sorry Hitman dann weis ich nicht auf was du wartest. Okay bei der PS4 ist warten wahrlich das Zauberwort, aber auf der One, da ist wirklich jedes Genre perfekt abgedeckt.

        Weil dann wüsste ich mal gern ein spiel in deinen Augen das was taugt


      3. DeinTeddybaer

        @Hitman
        Das verstehe ich nicht so richtig. Es gibt mehr Multititel, ja. Aber wo war da bitte die Überraschung oder das Besondere? Wenn es danach geht, sieht es generell für alle Konsolen schlecht aus. Da hat jede dann ein paar wenige echt geile Spiele, aber ansonsten nur irgendwelche Nachfolger oder mittelmäßiges. Es geht im Grunde da weiter, wo es aufgehört hat. MS hat etwas zugelegt, aber das war auch besonders leicht, schlechter ging es ja kaum.


      4. theHitman34

        Jedes Genre perfekt abgedeckt?
        Horror sieht ja echt mau aus auf der One… SOMA kam zumindest noch für die PS4 und den PC ^^
        Sollen mal ein Alan Wake 2 langsam bringen.


      5. BlackPAIN99

        @Razor187
        Jedes Genre?! welche denn ihr habt doch bloß Shooter und Rennspiele und die Shooter sind mittelmäßige Multiplayer ballerein. Oder haste schon vergessen das es noch mehr gibt außer Shooter und Rennspiele ?


      6. Razor187

        Horror, evil within,,slender, outlast, alien isolation

        Und zu den genres was hat den sony? Stimmt seit 2 jahren null komma null

        Dagegen steht alledings :

        Beat em up: killer instinct
        Jump and run: ori
        Racer rennstrecke: forza 5+6
        Racer open world: horizonn2
        Shooter: titanfall und halo
        Splatter: dead rising
        Junp and shot: sunset overdrive

        Plus eben die ganzen thirt partys,malso ich wüsste kein genre ausser echtzeit strategie das nicht abgedeckt kst, und selbst hier kommt mit halo wars der grösste titel auf konsole und bisher einzig wirklich spielbare


  • Sir Daniel Fortesque

    Ist mir egal! Die Hauptsache für mich ist eine gute Konsole mit vernünftigen Spielen. Nintendo hat viele Perlen und was schmeißen sie auf den Markt? 2 1/2 D Marios, Wollyoshis und Kirbys… Ich habe große Hoffnungen in die NX. Denn früher stand Nintendo wie auch Sony für Vielfalt und gute Technik. Leider war das seit der Wii mehr oder weniger vorbei.


  • bloodstorm

    bringt aber alles nichts wenn nur spiele wie mario,mario,mario,mario,zelda,mario kommen egal ob diese gut sind…


  • Corristo

    Die News hatte ich bereits am Freitag per Link bekanntgegeben ^^

    Ich hoffe für Nintendo das es einfach eine gut zusammengesetze 1080p Konsole wird. Sie muss einfach die aktuellen Multi Titel abspielen können. Damit bekommt NX dann den 3rd Party Support.

    Und was Nintendo verdammt nochmal auch machen muss, ist einfach mehr Titel rauszuhauen.
    Ich mein Big N macht doch sonst nix außer Spiele entwickeln – und nach dem Erfolg der Wii, müssten die einfach einen Titel nach den anderen raushauen.


    1. Der_Nowo

      Da stimme ich dir zu. Hatte damals auch die WII und war zufrieden. Als ich dann die WIIu geholt hatte zur release, naja ohne worte. In meinen Augen eine getunte wii. Bei dem NX stecken viele Hoffnungen drin inclusive meine und ich hoffe wa wird was. Dann stehen hier demnächst 3 Konsolen ^^


      1. Razor187

        Bin mit der U top zufrieden hat jedenfalls weit mehr spiele Perlen als bei Sony und MS zusammen


Comments are closed.

Zum Thema

  • Nintendo NX: Enthüllung wegen einem unfertigen Mario-Titel verschoben?

    vor 2 Jahren - Aktuellen Gerüchten zufolge sollte Nintendos NX bereits im September enthüllt werden. Den unbestätigten Berichten zufolge wurde die Präsentation des Systems...
    6
  • Nintendo NX: System wird heute in einem Trailer enthüllt

    vor 2 Jahren - Nach den zahlreichen Spekulationen und Gerüchten der vergangenen Monate wird Nintendos mysteriöse NX-Plattform heute Nachmittag in Form eines rund drei Minute...
    18
  • Nintendo NX: Neue Gerüchte um eine Enthüllung in dieser Woche

    vor 2 Jahren - Laut der Industrie-Insiderin Emily Rogers wird Nintendos geheimnisvolle Plattform NX noch in dieser Woche enthüllt. Weitere Details zum System an sich sollen M...
    17
  • Nintendo NX: Erfolgt die Enthüllung in der nächsten Woche?

    vor 2 Jahren - Ein neuer Tag, ein neues Gerücht zu Nintendos NX: Dieses Mal heißt es, dass das mysteriöse System bereits in der kommenden Woche enthüllt werden soll. Doch ...
    9
  • Nintendo NX: Wird laut einem NoE-Mitarbeiter definitiv 2016 enthüllt – Name bekannt? (Update)

    vor 2 Jahren - Auch wenn zu NX von offizieller Seite weiterhin geschwiegen wird, soll das System laut einem Mitarbeiter von Nintendo of Europe definitiv noch in diesem Jahr en...
    26