Shenmue 3: Sega denkt über Neuveröffentlichung der Vorgänger nach
Mit der Entwicklung von "Shenmue 3" hat die zuvor ruhende Marke viel Aufmerksamkeit erhalten. Grund genug, dachte sich Sega, um über eine Neuveröffentlichung der ersten beiden Spiele nachzudenken. In Stein gemeißelt ist aber offenbar noch nichts.

Dank einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne wird derzeit an der Entwicklung von „Shenmue 3“ gearbeitet, aber auch die beiden Vorgänger könnten nochmals aufgegriffen werden. In einem aktuellen Interview betonte der für Europa zuständige Marketing Director Jon Rooke gegenüber Marketing Week, dass tatsächlich über eine Neuveröffentlichung der beiden Klassiker nachgedacht wird.

„Ich denke, dass der Hype rund um Shenmue 3 verdeutlicht hat, dass die Leute unser Vermächtnis lieben“, so seine weiteren Worte. „Über die kommenden Jahre hinweg möchten wir auf fesselnde Inhalte und Marketing-Aktivitäten setzen, um die Öffentlichkeit daran zu erinnern, warum sie sich ursprünglich in Sega verliebt haben.“

Da die Veröffentlichung von „Shenmue 3“ voraussichtlich noch bis 2017 auf sich warten lässt, wären überarbeitete Neuauflagen der „Shenmue“-Spiele eine gute Gelegenheit, um die Spieler auf den dritten Teil vorzubereiten. Eine handfeste Ankündigung gibt es aber noch nicht.

Quelle: VG247

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.