Super Smash Bros.: Diddy Kong-Glitch wird mit dem nächsten Patch behoben
Offiziellen Angaben zufolge wird der Diddy Kong-Glicht mit dem nächsten Update zu "Super Smash Bros." aus der Welt geschafft.

Auch bei Perfektionisten wie dem japanischen Hard- und Software-Hersteller Nintendo läuft nicht immer alles rund.

So veröffentlichte das im japanischen Kyoto ansässige Unternehmen vor wenigen Tagen einen neuen Patch zu „Super Smash Bros.“, mit dem neuen Download-Inhalten der Weg ins Spiel geebnet wurde. Darüber hinaus sollte die allgemeine Spielerfahrung optimiert werden. Wie sich nur kurz nach der Veröffentlichung des Software-Flickens abzeichnete, brachte dieser leider einen ärgerlichen Fehler mit sich.

Im Detail geht es um die Tatsache, dass Diddy Kong nach der Installation des Updates aufgrund eines Glitches unter bestimmten Umständen nicht mehr gegriffen und geworfen werden konnte. Es versteht sich wohl von selbst, dass Diddy Kong-Spielern durch den besagten Glitch ein nicht zu unterschätzender Vorteil eingeräumt wurde.

Wie Nintendo bekannt gab, bekommt „Super Smash Bros.“ in Kürze das Update auf die Version 1.1.2 spendiert, mit dem das Unternehmen den besagten Fehler in Angriff nehmen und beheben möchte. Der Haken an der Sache: Mit dem Patch 1.1.2 werden leider auch alle bisher aufgezeichneten Videos unbrauchbar.

Habt ihr mit diesen noch etwas vor, solltet ihr sie also auf einem externen Datenträger sichern.

Super Smash Bros Wii U - Bild 3

Quelle: Nintendo

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.