Christian Pfeiffer: Computerspiele als Training für Dschihadisten
Dass Videospiele für Gewalttaten verantwortlich gemacht werden, hören wir nicht zu ersten Mal. Auch nach den Anschlägen in Paris wurde recht schnell eine Verbindung gesucht. Und Christian Pfeiffer glaubt, eine gefunden zu haben.
All

Bei nahezu jedem Attentat in der näheren Vergangenheit wurde recht schnell eine Verbindung zu Videospielen gesucht, was auch nach den Ereignissen in Paris recht schnell geschah. Zunächst kam der Vorwurf auf, dass Konsolen wie die PlayStation 4 aufgrund des geschlossenen Systeme für die Kommunikation der Attentäter verwendet werden könnten, aber auch die Spiele ansich gerieten inzwischen unter Generalverdacht.

„Die Terroristen könnten sich als virtuelle Figuren in Onlinespielen wie ‚World of Warcraft‘ an einem bestimmten Ort als Gruppe getroffen und die Anschläge in Paris geplant haben“, meint beispielsweise der niedersächsische Kriminologe Christian Pfeiffer. Zugleich betitelte er die Möglichkeit, über Videospiele zu kommunizieren, als „clever“, da die Gespräche oder Botschaften nur schwer von Sicherheitsbehörden und der Online-Community kontrolliert werden können. In den Spielen könnten sich die Terroristen von anderen Gruppen abschotten und ihre Strategien ausarbeiten.

Pfeiffer ging allerdings noch einen Schritt weiter und räumte die Möglichkeit ein, dass die Spiele bei der Radikalisierung junger Muslime behilflich sein und zu einer Enthemmung beim Töten führen könnten. „Es ist durchaus denkbar, dass die Attentäter von Paris vor den Anschlägen virtuell das Töten trainierten und sich daran berauscht haben“, so seine Worte. Die Vorratsdatenspeicherung wäre laut Pfeiffer eine mögliche Lösung, um derartigen Verschwörungen entgegenzutreten.

Quelle: Presseportal

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.