Diablo 3: Patch 2.4.0 nimmt diese Woche Kurs auf die Test-Server
Wie Blizzard Entertainment bestätigte, wird das frisch angekündigte "Diablo 3"-Update 2.4.0 Mitte dieser Woche den Weg auf die öffentlichen Test-Server finden.
PC

Im Rahmen der BlizzCon 2015 am vergangenen Wochenende gaben die Jungs und Mädels von Blizzard Entertainment bekannt, dass das Unternehmen hinter verschlossenen Türen mit den Arbeiten an einem neuen Update zum Action-Rollenspiel „Diablo 3“ begonnen hat.

Dieses befindet sich für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 in Entwicklung und wird sowohl diverse Verbesserungen auf Basis des Nutzer-Feedbacks als auch neue Inhalte mit sich bringen. Laut offiziellen Angaben dürfen sich die Spieler unter anderem auf eine überarbeitete Nutzeroberfläche sowie neue Gebiete, Gegner und Set-Dungeons freuen. Alle weiteren Details zu den Neuerungen und Inhalten, die mit dem Update 2.4.0 den Weg in „Diablo 3“ finden werden, haben wir hier für euch zusammengefasst.

Nachdem bisher unklar war, wann das Update 2.4.0 im Endeffekt aufgespielt werden soll, bestätigte Blizzard Entertainment nun, dass der neueste „Diablo 3“-Patch Mitte dieser Woche den Weg auf die öffentlichen Test-Server finden wird. Geht in der finalen Phase der Veröffentlichung nichts mehr schief, erfolgt der Release bereits in Kürze.

Einen handfesten Termin ließ sich Blizzard Entertainment bisher aber nicht entlocken.

Diablo-III---Ultimate-Evil-Edition-Erster-Trailer

Quelle: Blizzard Entertainment

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.