StartseiteNews
PlayStation 4: Weitere Eindrücke von der PS2-Emulation
Auch die PlayStation 4 hat eine gewisse Abwärtskompatibilität erhalten, allerdings überspringt sie im Gegensatz zur Xbox One eine Generation. In drei kürzlich veröffentlichten Videos sind die auf der PS4 laufenden "Star Wars"-Klassiker zu sehen.
PS4

Für die PlayStation 4 wurden kürzlich mehrere „Star Wars“-Klassiker veröffentlicht, die nicht wie zunächst vermutet auf die neue Plattform portiert wurden, sondern dank eines bisher unbekannten PS2-Emulators zum Laufen gebracht werden. Sony bestätigte bereits, dass man an einer Emulation von PS2-Spielen arbeitet. Nähere Informationen zu diesem Thema wollte das Unternehmen aber nicht verraten, sodass unklar ist, wie häufig und in welchem Umfang dieses Feature künftig eingesetzt wird.

Wie gut der Emulator funktioniert und wie die „Star Wars“-Klassiker im HD-Gewand aussehen, verdeutlichen ein paar Gameplay-Videos, die ihr unterhalb dieser Zeilen eingebunden vorfindet. Gezeigt werden in den Gameplay-Clips die PS2-Klassiker „Star Wars: Jedi Starfighter“ und „Star Wars: Racer Revenge“. Sie sind ein Teil der Limited-Edition-Konsole, die anlässlich der Veröffentlichung von „Star Wars Battlefront“ den Handel erreicht hat.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.