Login

Capcom: Höherer Gewinn und Absatzzahlen

Autor:
Capcom: Höherer Gewinn und Absatzzahlen

Capcom hat heute die jüngsten Geschäftszahlen vorgelegt. Der Gewinn konnte gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden. Auch gibt es Angaben zu den Verkäufen der Videospiele.

Capcom hat eine Übersicht über die Verkaufszahlen der bekanntesten Spiele bzw. Spielereihen des Unternehmens veröffentlicht. Demnach konnte "Monster Hunter X", das für den 3DS veröffentlicht wurde, bis zum 21. Dezember 2015 etwa 3,2 Millionen Mal verkauft werden. "Resident Evil HD Remastered" kommt auf 1,2 Millionen Verkäufe, während "Resident Evil Revelations 2" 1,6 Millionen Mal abgesetzt wurde.

Auch gut lief es für "Sengoku Basara 4: Sumeragi". Und "Monster Hunter Online" legte in China einen guten Start hin. Genaue Zahlen gibt es aber nicht. Gleiches gilt für "Dragons Dogma Online". Auf welchen Absatz die gängigsten Spielereihen seit dem Launch kommen, zeigt die folgende Übersicht:

  • Dragon’s Dogma: 2,400,000
  • Lost Planet: 5,900,000
  • Dead Rising: 8,500,000
  • Sengoku BASARA: 3,800,000
  • Monster Hunter: 36,000,000
  • Ace Attorney:  5,600,000
  • Devil May Cry:  15,000,000
  • Onimusha:  8,000,000
  • Dino Crisis:  4,400,000
  • Marvel vs. Capcom:  7,000,000
  • Resident Evil:  66,000,000
  • Breath of Fire:  3,100,000
  • Final Fight: 3,200,000
  • Street Fighter: 37,000,000
  • Mega Man: 30,000,000
  • Ghosts’n Goblins:  4,200,000
  • Commando: 1,200,000
  • 1942: 1,400,000

Die guten Verkäufe führten dazu, dass Capcom in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres (01.04.15 – 31.03.16) einen höheren Gewinn einfahren konnte. Die Zahlen sehen wie folgt aus:

Nettogewinn

  • Aktuell: Yen 7,006 Mrd. (EUR 54,09 Mio. / USD 58,97 Mio.)
  • Vorjahr: Yen 6,540 Mrd. (EUR 50,49 Mio. / USD 55,05 Mio.)
  • Veränderung: + 7,1 Prozent

Umsatz

  • Aktuell: Yen 57,060 Mrd. (EUR 440,56 Mio. / USD 480,34 Mio.)
  • Vorjahr: Yen 47,830 Mrd. (EUR 369,29 Mio. / USD 402,64 Mio.)
  • Veränderung: + 19,3 Prozent

Quelle: DualShockers, Gamefront

Auch interessant

1   Kommentare  

  • Nyan Cat

    Gibt uns mehr Mega Max X und Zero! Einfach für Mega Man, Mega Man X, Mega Man Zero und Mega Man ZX je eine Collection raushauen und jeder ist glücklich.


Comments are closed.

Zum Thema

  • Capcom: Neue Marken möglich, aber nicht als AAA-Spiele

    vor 1 Woche - Capcom ist durchaus gewillt, sich in Zukunft neuen Marken anzunehmen. Diese werden aber nicht als AAA-Projekte auf den Markt gebracht. Das Risiko sei zu hoch.
    All
    0
  • Capcom: Weitere Neuauflagen sind intern ein Thema, so der Publisher

    vor 2 Wochen - Allem Anschein nach wird es bei der Neuauflage zu "Resident Evil 2" nicht bleiben. Stattdessen bestätigte Capcom, dass das Unternehmen Interesse an weiteren Re...
  • Monster Hunter World: Mehr als 8,3 Millionen Mal ausgeliefert – Capcom mit Gewinnen im ersten Quartal

    vor 3 Wochen - im aktuellen Geschäftsbericht wies Capcom darauf hin, dass im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2018/2019 Gewinne in zweistelliger Millionenhöhe e...
  • Capcom: Monster Hunter World soll der Maßstab zukünftiger AAA-Produktionen werden

    vor 3 Monaten - Mit "Monster Hunter: World" ist Capcom in diesem Jahr ein enormer Erfolg gelungen. Deshalb möchte man das Rollenspiel als Maßstab zukünftiger AAA-Spiele nutz...
  • Capcom: Plant bis März 2019 zwei große Spiele zu veröffentlichen

    vor 3 Monaten - Die Verantwortlichen von Capcom haben bekanntgegeben, dass sie die Veröffentlichung von zwei großen Spielen geplant haben. Etwaige Details zu den Spielen sind...