Shenmue 3: Exklusive Kickstarter-Belohnungen nicht für PayPal-Unterstützer
"Shenmue 3" kann weiterhin mit einer PayPal-Spende unterstützt werden. Die zusätzlichen Belohnungen, die den Kickstarter-Unterstützern versprochen wurden, werden in diesem Fall aber nicht vergeben. Im vergangenen Jahr durfte darüber abgestimmt werden.

Nach dem Abschluss der Kickstarter-Kampagne von „Shenmue 3“ erhielten die Interessenten die Möglichkeit, weiteres Geld über PayPal einfließen zu lassen. Auf die exklusiven Rewards, mit denen Teilnehmer an der Kickstarter-Kampagne bedacht werden, sollten diese Spender allerdings nicht hoffen. Die Kickstarter-Community hat mehr oder weniger entschieden, dass diese Belohnungen nicht auf die nachträgliche PayPal-Aktion ausgeweitet werden sollen.

An der Umfrage nahmen mehr als 15.000 der 68.533 teilnahmeberechtigten Unterstützer teil. Eine gezahlter Betrag von fünf Dollar galt als Grundvoraussetzung. 4.670 der Teilnehmer waren dafür, dass die exklusiven Kickstarter-Rewards auch den PayPal-Unterstützern zugänglich gemacht werden. 4,009 Leute stimmten dagegen und 6.432 Backern ist es egal.

Dennoch entschieden sich die Verantwortlichen gegen die Auszahlung an PayPal-Unterstützer. In der Begründung heißt es: „Aufgrund der starken Resonanz von denen von euch, die das Gefühl hatten, dass die exklusiven Belohnungen bei Kickstarter bleiben sollten, werden diese Belohnungen nicht wie ursprünglich versprochen auf der PayPal-Seite zur Verfügung gestellt.“ Außerdem wurde die offizielle Seite von „Shenmue 3“ etwas überarbeitet. Ihr findet sie hier.

Quelle: Kickstarter

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.