Login vorübergehend deaktiviert.

Take-Two: Datenträger machen auf Konsolen Löwenanteil aus

Autor:
Take-Two: Datenträger machen auf Konsolen Löwenanteil aus

Zumindest bei den Konsolenspielern scheint der digitale Wandel noch nicht angekommen zu sein. Im vergangenen Quartal wurden nur 20 Prozent der über Take-Two vertriebenen Spiele als Download verkauft. Beim PC waren es 90 Prozent.

Im Rahmen des neusten Geschäftsberichtes hat Take-Twos Strauss Zelnick betont, dass der Verkauf herkömmlicher Datenträger zumindest bei den Konsolenspielen weiterhin den Löwenanteil des Absatzes ausmacht. Die Mutterfirma von Rockstar und 2K Games glaubt zugleich, dass dieser Zustand noch eine gante Weile aufrecht erhalten wird. Lediglich 20 Prozent der abgesetzten Konsolenspiele wurden als digitale Version verkauft. Beim PC sieht die Sache ganz anders aus. Dort kommen die Digitalverkäufe auf 90 Prozent.

Im Rahmen der Bekanntgabe der Quartalszahlen gab Karl Slatoff, der Präsident des Unternehmens, außerdem bekannt, dass sich unter der Federführung von Take-Two zahlreiche unangekündigte Spiele in Arbeit befinden. Dabei handele es sich um Fortsetzungen als auch um komplett neue Projekte. Zudem sei es weiterhin die Firmenstrategie, lediglich Sportspiele im jährlichen Rhythmus zu veröffentlichen, nicht aber die Spiele anderer Genres.

Auch auf Virtual Reality (Oculus Rift, HTC Vive, Playstation VR) ging das Unternehmen ein. Laut Zelnick sind VR-Spiele für das Unternehmen noch kein riesiges Thema. Zwar beschäftigt sich Take-Two bereits mit dieser Technik, allerdings könne man noch nicht abschätzen, wie erfolgreich die Spiele einmal werden. Sollte sich Virtual Reality als erfolgreich erweisen, möchte auch Take-Two in diesen Bereich einsteigen.

Quelle: Dualshockers

Auch interessant

Zum Thema

  • Take-Two Interactive: Keine Neuankündigungen auf der E3 2018

    vor 1 Monat - Wie sich dem aktuellen Geschäftsbericht des Publishers entnehmen lässt, wird Take-Two Interactive im Rahmen der diesjährigen E3 keine neuen Titel ankündige...
  • Take-Two Interactive: Wie steht der Publisher zum erfolgreichen Battle Royal-Konzept?

    vor 4 Monaten - Aktuell eilt der Battle Royal-Shooter "PlayerUnknown’s Battlegrounds" von einem Erfolg zum nächsten. Eine Entwicklung, die natürlich auch den Verantwortlich...
  • Take-Two Interactive: Mikrotransaktionen sollen den Spielern nicht aufgezwungen werden

    vor 4 Monaten - Laut Take-Two Interactive kann heutzutage kaum noch ein Publisher auf Mikrotransaktionen verzichten. Trotz allem möchte das Unternehmen sichergehen, dass den S...
  • Take-Two Interactive: Spiele werden laut dem Unternehmen irgendwann nur noch digital veröffentlicht

    vor 7 Monaten - Auch zur Release-Politik der Zukunft verlor Karl Slatoff, Präsident von Take-Two Interactive, auf Nachfrage ein paar Worte. Wie er ausführt, vertritt das Unte...
  • Take-Two: Dünnes Spieleaufgebot war nicht geplant – Im nächsten Jahr werden zwei AAA-Titel erscheinen

    vor 11 Monaten - Die Verantwortlichen von Take-Two Interactive sind mit dem hauseigenen Aufgebot in dem aktuellen Fiskaljahr nicht zufrieden. Allerdings verspricht der CEO Strau...