Login

The Division: Kosmetische Items statt Pay-2-Win

Autor:
The Division: Kosmetische Items statt Pay-2-Win

Im kommenden Shooter  "The Division" werdet ihr zwar kosmetische Items und die üblichen Download-Inhalte kaufen können, aber eine Pay-2-Win-Situation muss nicht befürchtet werden, heißt es.

Schon vor mehreren Wochen haben die Entwickler von "The Division" versichert, dass der MMO-Shooter keine klassischen Mikrotransaktionen beinhalten wird, die Bezeichnung der kleinen Download-Zusätze aber letztendlich eine Definitonssache sei. Magnus Jansen, Creative Director bei Ubisoft Massive, ging nochmals etwas näher ins Detail und dementierte in diesem Zusammenhang einen Pay-2-Win-Ansatz. Derartige Download-Zusätze soll es in The Division" nicht geben.

Im Wortlaut heißt es: "Wir werden euch in Form von Download-Zusätzen weitere Dinge verkaufen, die ihr im Spiel nutzen könnt. Aber es wird weder Pay-2-Win noch Bezahloptionen für bessere Ausrüstung oder mehr Dark Zone-Credits geben. Du kannst ein Paket mit kosmetischen Items kaufen, damit du fantastisch aussiehst. Dazu werdet ihr in der Lage sein, aber so definiere ich nicht die Mikrotransaktionen. So etwas werden wir nicht haben."

Natürlich wird "The Division" nach dem Launch auch mit kostenlosen Updates ausgestattet. Erscheinen wird der Titel am 8. März 2016 für PC, Xbox One und PlayStation 4. Zuvor findet voraussichtlich eine offene Beta statt.

Quelle: Mashable

Auch interessant

2   Kommentare  

  • Phillip Amadeus

    "Du kannst ein Paket mit kosmetischen Items kaufen, damit du fantastisch aussiehst. Dazu werdet ihr in der Lage sein, aber so definiere ich nicht die Mikrotransaktionen. So etwas werden wir nicht haben.”
    Aha, also sind durch Echtgeld kaufbare Items, kosmetika, also keine Mikrotransaktionen? Aaaaalles klar.


  • jokoisda

    Soll das jetzt positiv sein oder wie, schlimm genug, dass es überhaupt welche gibt wenn ich vorher Vollpreis bezahle, ist doch die selbe masche wie bei f2p Spiele, welche ohne P2W auskommen, bei einem Vollpreis Spiel will ich sowas gar nicht sehen, vor allem wenn man das Spiel ohnehin schon durch DLCs aufspaltet.
    Sein Charakter optisch anpassen würde ich auch ohne dafür Zahlen zu müssen tun können.


Comments are closed.

Zum Thema

  • The Division: Trailer und Changelog zum "Schilde"-Update

    vor 4 Wochen - Der Open-World-Shooter "Tom Clancy's The Division" hatte vor kurzem ein neues Update erhalten, mit dem die Entwickler ein neues Feature ins Spiel gebracht haben...
  • The Division: David Leitch klettert laut aktuellen Berichten auf den Regiestuhl

    vor 3 Monaten - Bei der Verfilmung von "The Division" möchten die Verantwortlichen von Ubisoft offenbar nichts dem Zufall überlassen. So lässt sich aktuellen Berichten entne...
    0
  • The Division: Xbox One X vs PS4 Pro in der Grafikanalyse

    vor 3 Monaten - Die Xbox One X ist derzeit die stärkste Konsole auf dem Markt. Doch wie wirkt sich dieser Leistungsvorteil im Fall von "The Division" aus? Digital Foundry hat ...
  • The Division: Update 1.8.1 mit Xbox One X-Support veröffentlicht – Changelog

    vor 3 Monaten - Ubisoft hat für "The Division" das Update 1.8.1 veröffentlicht. Es kann für Xbox One, PlayStation 4 und PC heruntergeladen werden. Nach der Aktualisierung de...
  • The Division: Entwickler arbeiten an einem Battle Royale-Spiel

    vor 3 Monaten - Laut aktuellen Berichten soll sich bei den "The Division"-Entwicklern von Massive Entertainment ein neues Battle Royale-Spiel in Arbeit befinden, das die Popula...