Mass Effect Andromeda: Release auf das kommende Jahr verschoben
Wie Electronic Arts einräumte, wird sich der Release des Science-Fiction-Rollenspiels "Mass Effect Andromeda" bedauerlicherweise auf das kommende Jahr verschieben.

Nach den zahlreichen Gerüchten der vergangenen Jahre wurde das Science-Fiction-Rollenspiel „Mass Effect Andromeda“ im Rahmen der E3 2015 endlich offiziell angekündigt.

Das ambitionierte Projekt entsteht bei den Entwicklern von BioWare für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 und sollte ursprünglich Ende des Jahres das Licht der Welt erblicken. Wie Blake Jorgensen, CFO von Electronic Arts, auf der Media & Telecom Conference einräumte, wird aus diesem Vorhaben allerdings nichts.

Release verschiebt sich auf 2017

Stattdessen wurde „Mass Effect Andromeda“ kurzerhand auf das kommende Jahr verschoben. Da der Release laut Jorgensen aber trotz allem noch im laufenden Fiskaljahr 2016/2017 erfolgen soll, wird „Mass Effect Andromeda“ irgendwann zwischen dem 1. Januar 2017 und dem 31. März 2017 veröffentlicht.

Weiter führt Jorgensen aus, dass sich Electronic Arts im Zeitraum zwischen dem 31. Oktober 2016 auf der einen sowie dem 31. Dezember 2016 auf der anderen Seite auf die Markteinführung des neuen „Battlefields“ konzentrieren möchte. Hinzukommt der Release des „Titanfall“-Nachfolgers, der im gleichen Zeitraum über die Bühne gehen wird.

Quelle: Gematsu

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.