Gears of War 4: Der Shooter im atmosphärischen „Tomorrow“-Trailer – Gameplay
Vor wenigen Stunden wurde der atmosphärische "Tomorrow"-Trailer zum düsteren Shooter "Gears of War 4" veröffentlicht. In diesem wartet ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten. Doch wer ist gemeint?

Auch in diesem Jahr dürfen sich Besitzer einer Xbox One auf das eine oder andere potentielle Highlight gefasst machen. Unter diesen befindet sich unter anderem der düstere Shooter „Gears of War 4“.

Dieser wird laut einer aktuellen Ankündigung seitens Microsoft beziehungsweise der Entwickler von The Coalition ab dem 11. Oktober exklusiv für die Xbox One erhältlich sein. Ob wie in der näheren Vergangenheit mehrfach spekuliert auch der PC beziehungsweise Windows 10 mit einer Umsetzung von „Gears of War 4“ bedacht werden, steht aktuell noch in den Sternen.

Der atmosphärische „Tomorrow“-Trailer

Um euch „Gears of War 4“ noch einmal in Erinnerung zu rufen und euch zu verdeutlichen, was der neueste Ableger der Kultreihe in Sahen Handlung zu bieten hat, schickten Microsoft und die kreativen Köpfe von The Coalition vor wenigen Stunden den stimmigen „Tommorow“-Trailer ins Rennen.

Mit diesem gehen die Verantwortlichen etwas näher auf die Handlung des Shooters ein und zeigen den neuen Protagonisten JD Fenix im Kampf. Darüber hinaus warten Blicke in seine Kindheit und ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten: Seinem Vater Marcus Fenix.

Update: The Coalition hat einen kurzen aber recht blutigen Gameplay-Schnippsel nachgereicht.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.