Capcom: Drei große Konsolen-Spiele bis März 2017
Bis Ende März 2017 möchte Capcom drei große Konsolenspiele auf den Markt bringen. Zudem soll das Geschäft mit Downloads weiter vorangetrieben werden.

Capcom hat eine kleine Präsentation zu den Plänen für das laufende Fiskaljahr veröffentlicht. Darin verspricht das japanische Unternehmen unter anderem drei große Konsolenspiele, die bis zum 31. März 2017 veröffentlicht werden sollen. Dazu zählt ein neues „Monster Hunter“, das in diesem Zeitraum auf zwei Millionen Verkäufe kommen soll.

Resident Evil 7 dabei?

Die beiden anderen Konsolenspiele bekamen noch keinen Namen verpasst und heißen im Bericht lediglich „MojorTitle 1“ und „MajorTitle 2“. Allerdings gibt es bereits eine Prognose in Hinblick auf die Verkäufe im laufenden Geschäftsjahr. Die beiden Spiele sollen vier bzw. zwei Millionen Mal über die Ladentische gehen. Beim 4-Millionen-Titel könnte es sich um „Resident Evil 7“ handeln.

Außerdem betont Capcom im Bericht, dass das Konsolen-Geschäft mit regelmäßigen Veröffentlichungen von wichtigen Marken weiter gestärkt werden soll. Gleiches gilt für das Download-Geschäft (komplette Spiele, DLCs usw.) und die Mobile-Division. Bei der zuletzt genannten Sparte sollen die neusten Technologien unterstützt werden. Virtual Reality und E-Sport sind für Capcom ebenfalls ein Thema, dem man sich verstärkt widmen möchte.

Quelle: DualShockers

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.