Minecraft für Wii U: Retail-Version hat einen US-Termin – Was ist mit Europa?
Wenige Stunden nach der Ankündigung des kostenlosen "Super Mario Mash-Up"-Pack zu "Minecraft" enthüllten Nintendo und Mojang den US-Termin der Retail-Fassung für Wii U. Was ist mit Europa?

Auch auf Nintendos Heimkonsole Wii U wird der Indie-Hit „Minecraft“ weiter mit neuen Updates und Inhalten bedacht. So kündigte Nintendo gestern das kostenlose „Super Mario Mash-Up“-Pack an, das in der kommenden Woche veröffentlicht wird.

„Die Spieler können in der Welt von Minecraft nun ihre ganz persönliche Version des Pilzkönigreichs erschaffen. Und damit die Arbeit beschwingt von der Hand geht, dürfen sie während des Bauens den sanften Klängen von 15 Melodien aus Super Mario 64 lauschen. Baumeister jedes Alters werden es genießen, mit Blöcken aus dem Super Mario-Universum riesige, neue Welten zu errichten“, so Nintendo.

Retail-Version hat einen Termin

Bisher ist die Wii U-Version von „Minecraft“ lediglich über den eShop der Heimkonsole erhältlich. Allerdings hieß es schon im Rahmen der offiziellen Ankündigung für Wii U, dass eine Retail-Fassung nachgereicht wird. Nachdem bisher unklar war, wann diese im Endeffekt das Licht der Welt erblicken wird, sorgten Nintendo und Mojang diesbezüglich nun für Klarheit.

Demnach wird die Wii U-Retail-Version von „Minecraft“, die alle Inhalte der digitalen Version umfasst, in den USA ab dem 17. Juni zu haben sein. Einen europäischen Termin spendierte man dieser bisher zwar nicht, für gewöhnlich dürfte dieser aber schon in Kürze folgen. Wir bleiben natürlich für euch am Ball.