Dishonored 2: Soll länger als der erste Teil werden – Director nennt grobe Spielzeit
Die Verantwortlichen der Arkane Studios haben nun auch ein Statement zur vermeintlichen Spielzeit des Ende des Jahres erscheinenden Stealth-Action-Titels "Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske" abgegeben.

Bethesda Softworks und die Arkane Studios bringen im November den Stealth-Action-Titel „Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske“ in den Handel. Via Twitter hat sich nun Game Director Harvey Smith zur vermeintlichen Spielzeit des neuen Teils zu Wort gemeldet.

Demnach soll „Dishonored 2“ deutlich länger als der erste Teil ausfallen, der seinerzeit den meisten Spielern lediglich zwischen acht und zwölf Stunden Spielzeit geboten hatte. Denn der neue Teil rund um Emily Kaldwin und Corvo Attano wird wohl zwischen 12 und 20 Stunden zum Abschluss benötigen. Zudem sollte man nicht vergessen, dass man je nachdem, welchen Charakter man zum Spielstart auswählt, eine unterschiedliche Perspektive auf die Geschichte erhalten wird.

„Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske“ erscheint am 11. November 2016 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.