Login vorübergehend deaktiviert.

Microsoft: Mixed-Media-Spiele wie Quantum Break weiterhin möglich

Autor:
Microsoft: Mixed-Media-Spiele wie Quantum Break weiterhin möglich

Mixed-Media-Spiele und exklusive TV-Inhalte waren in Bezug auf die Xbox One einst ein großes Thema von Microsoft. Viel geblieben ist davon nicht, was aber nicht bedeutet, dass es seitens der Redmonder kein Interesse mehr gibt.

Microsoft hatte einst große Pläne, die Xbox One mit zahlreichen TV-Inhalten auszustatten. Viel übrig geblieben ist davon nicht, nachdem die TV- und Film-Division namens Xbox Entertainment Studios im Jahr 2014 geschlossen wurde. Einen Mix aus einem TV-Episoden-Format und Gameplay-Elementen bietet das in diesem Jahr veröffentlichte "Quantum Break", von dem wir nach dem Launch nicht mehr allzu viel gehört haben. Das heißt aber nicht, dass sich Microsoft von derartigen Mixed-Media-Spielen komplett verabschieden möchte.

Laut Shannon Loftis, General Manager bei den Microsoft Studios, möchten die Redmonder durchaus wieder ein Mixed-Media-Spiel im Stil von "Quantum Break" entwickeln. Solche Projekte sind immer einfacher umsetzbar, da das Performance-Capture immer ausgeklügelter wird. Zudem würde die Arbeit an einem linearen Entertainment und interaktiven Elementen weiter verschwimmen.


Quantum Break: Enttäuschende Verkaufszahlen in den USA?

Laut dem für gewöhnlich gut informierten Industrie-Insider ZhugeEX legte der von Remedy Entertainment entwickelte Action-Titel "Quantum Break" in den USA eine...

"Eigentlich wird es immer einfacher", so die Dame. "Während das Performance-Capture immer höher entwickelter wird, wird die Brücke zwischen dem linearen Entertainment und den interaktiven Elementen immer kleiner. Ich würde es lieben, an einem weiteren Mixed-Media-Spiel zu arbeiten." Übrigens wurde auch Steven Spielbergs TV-Serie zu "Halo" noch nicht offiziell eingestellt, allerdings gab es dazu seit etlichen Monaten keine Informationen mehr.

Auch interessant

Zum Thema

  • Microsoft: Ninja Theory und weitere Studios übernommen

    vor 1 Woche - Wie im Rahmen der E3 2018 mitgeteilt wurde, ist Microsoft fortan im Besitz weiterer Studios. Dazu zählen Undead Labs ("State of Decay") und Playground Games ("...
  • Microsoft: Insider spricht von mehreren neuen First-Party-Studios

    vor 2 Wochen - Aktuellen Gerüchten zufolge soll Microsoft in den vergangenen Monaten gleich mehrere neue First-Party-Studios gegründet haben. Nähere Details nannte der für...
  • Microsoft: Möchte mit Kernmarken wie Halo oder Minecraft kreative Risiken eingehen

    vor 2 Wochen - Wie Matt Booty, Corporate Vice President der Microsoft Studios, in einem Interview bestätigte, möchte Microsoft zukünftig auch bei hauseigenen Kernmarken wi...
  • Microsoft: Angeblich Xbox-Support-Mitarbeiter durch kostenlose Helfer ersetzt

    vor 3 Wochen - Einem aktuellen Bericht zufolge hat sich Microsoft von Mitarbeitern getrennt, die zuvor mit dem Support beschäftigt waren. Offenbar mussten sie im Vorfeld unbe...
  • Microsoft auf der E3 2018: Die bisher größte E3 des Unternehmens

    vor 2 Monaten - Die E3-Pressekonferenz von Microsoft und die Show ansich sollen offenbar bisher nicht dagewesene Dimensionen erreichen. Das Unternehmen spricht von der bisher g...