Dishonored 2: Ihr müsst es zweimal spielen, um es verstehen zu können – Neue Artworks
Harvey Smith von den Arkane Studios hat in einem aktuellen Interview über den Wiederspielwert von "Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske" gesprochen. Ein zweiter Durchlauf sei nicht nur dabei behilflich, die Handlung aus der Sicht eines anderen Charakters zu erleben, auch werdet ihr das Spiel erst nach der zweiten Session verstehen.

„Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske“ ist für Bethesda das wichtigste Spiel im bevorstehenden Weihnachtsgeschäft. Der Titel ist zeitlich etwa 15 Jahre nach den Ereignissen des Erstlings angesiedelt. Und zu den besonderen Features des Action-Adventures zählt die Möglichkeit, die Handlung wahlweise aus der Sicht von Corvo Attano und Emily Kaldwin zu erleben. Sie verfügen über komplett unterschiedliche Fähigkeiten, was für einen hohen Wiederspielwert sorgen soll.

Laut Harvey Smith von den Arkane Studios ist ein mehrfaches Durchspielen sogar erforderlich, um den Großteil von „Dishonored 2“ überhaupt erleben zu können. Bei einem einzelnen Spieldurchgang bekommt ihr vielleicht 25 Prozent des Spiels zu Gesicht bekommt. Auch werden dabei nicht genügend Runen gefunden, um alle Fähigkeiten freischalten zu können. Zudem werdet ihr „Dishonored 2“ wahrscheinlich erst nach der zweiten Spielpartie verstanden haben.

Zudem beantwortete Smith die Frage, wann die Wahl des Protagonisten, mit dem ihr „Dishonored 2“ beim jeweiligen Durchgang erleben möchtet, ansteht: „Zu Beginn des Titels spielt man einen Moment als Emily; damit sieht man Emily auf jeden Fall. Dann gibt es einen Entscheidungsmoment und man entscheidet sich entweder für Corvo oder Emily. Und dann spielt man den Rest des Spiels mit diesem Charakter. […] Der andere Charakter läuft nicht mit einem mit oder so etwas; man lässt ihn zurück.“

Bei Arkane ist man sich durchaus im Klaren darüber, dass nicht alle Spieler einen zweiten Durchlauf starten möchten. Andere werden das Spiel hingegen nochmals einlegen, um die verschiedenen möglichen Abzweigungen im Spielverlauf zu erkunden. Letztendlich werden demnach nicht nur die zwei Charaktere ansich für eine Erhöhung des Wiederspielwertes sorgen. „Dishonored 2“ erscheint am 11. November 2016 für PlayStation 4, Xbox One und PC. Auch in Deutschland müssen keine Schnitte in Kauf genommen werden.

Update: Wir haben die Meldung zu „Dishonored 2“ um einige Artworks ergänzt, die verschiedene Charaktere zeigen – darunter auch die Protagonisten.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.