Fallout 4: Patch 1.7.19 für PC & Xbox One verfügbar – Die Änderungen im Detail
Ab sofort steht auf dem PC sowie der Xbox One ein neuer Patch zum Endzeit-Rollenspiel "Fallout 4" bereit. Was sich mit dem Update auf die Version 1.7.19 im Detail ändert, erfahrt ihr bei uns.

Da das Endzeit-Rollenspiel „Fallout 4“ nach wie vor mit kleineren Fehlern zu kämpfen hat, arbeiten die Entwickler der Bethesda Game Studios auch weiterhin mit Nachdruck an entsprechenden Updates.

Wie das Studio bekannt gab, steht auf dem PC sowie der Xbox One ab sofort ein weiterer Patch bereit, der das Abenteuer im Ödland auf die Version 1.7.19 hebt und verschiedene kleine Fehler aus der Welt schafft. Wann auch die PlayStation 4-Version von „Fallout 4“ mit dem besagten Update bedacht werden soll, wurde bisher zwar nicht bestätigt, laut den Bethesda Game Studios soll es aber schon in Kürze so weit sein.

Doch was ändert sich mit dem Update auf die Version 1.7.19 eigentlich im Detail? Diese Frage beantwortet euch ein Blick auf den offiziellen Change-Log, der bisher allerdings nur in einer englischsprachigen Fassung zur Verfügung steht.

Fallout 4 1.7.19 Update

  • Fixes General updates to Bethesda.net Mods

Nuka-World

  • Fixes Fixed issue where „The Grand Tour“ could not be completed if Gage was your active companion when the quest started.

Far Harbor and Contraptions Workshop

  • Far Harbor and Contraptions were also updated on PC, Xbox One and PS4 with minor updates
  • Far Harbor (JP) was updated to fix untranslated strings

Quelle: Bethesda Softworks

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.