Mass Effect Andromeda: Bessere Quests als bei Dragon Age Inquisition
BioWare ist durchaus lernfähig, was im Fall von "Mass Effect Andromeda" zu besseren Quests führen soll. Bei "Dragon Age Inquisiton" kamen diese nicht immer gut an und waren mitunter platt. Erscheinen soll das neue SciFi-Rollenspiel im ersten Quartal des kommenden Jahres.

Auch das gut bewertete Fantasy-Rollenspiel „Dragon Age Inquisition“ (Metascore von 89 auf PS4) hatte einige Schwächen. Dazu zählen unter anderem mehrere Quests, bei denen die Spieler sinnvolle Inhalte vermisst haben. Allerdings zeigen sich die Entwickler von BioWare lernfähig und daher sollen derartige Fehler im Sci-Fi-Rollenspiel „Mass Effect Andromeda“ umschifft werden. Das gab Biowares Aaryn Flynn in einem aktuellen Interview bekannt.

Laut seiner Aussage habe man bei BioWare erfahren, dass es „einige Quests in Dragon Age“ gab, die bei den Spielern „nicht gut ankamen und die gewissermaßen platt waren“. Als Beispiel nannte er Sammel-Quests und „solche Sachen“. Weiter erklärte Aaryn Flynn. „Die schöne Sache ist, dass man diese Lektionen lernt, sie zusammenfasst, mit dem Mass Effect-Team spricht und sagt: ‚Diese Sachen solltet ihr machen und diese Sachen solltet ihr nicht machen.‘ Und das Mass Effect-Team holt die Stifte raus und sie lassen das in ihre Arbeit einfließen.“

Abgesehen davon, dass Bioware durchaus lernfähig ist, halten sich die Informationen zu „Mass Effect Andromeda“ in Grenzen. Fest steht, dass der Titel die kürzlich angekündigte PS4 Pro unterstützen wird. Im Rahmen der Enthüllungsshow zur neuen Konsole wurde das erste Gameplay-Material aus „Mass Effect Andromeda“ gezeigt. Ihr seht es unterhalb dieser Zeilen nochmals eingebettet. „Mass Effect Andromeda“ wird nach dem jetzigen Stand der Dinge im März 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.