Diablo 3: Deutet die offizielle Website auf eine baldige Ankündigung hin?
Wird im Rahmen der BlizzCon 2016 Anfang November in der Tat ein neues "Diablo"-Projekt angekündigt? Laut der Gerüchteküche deutet die offizielle Website in diesen Stunden darauf hin.

In den vergangenen Tagen erreichten uns immer wieder Gerüchte, in denen die Rede von einem oder mehreren neuen „Diablo“-Projekten war, die Blizzard Entertainment im Rahmen der BlizzCon 2016 enthüllen könnte.

Neben einer möglichen High-Definition-Neuauflage zum Kult-Rollenspiel „Diablo 2“ wurden auch eine Erweiterung oder ein möglicher Nachfolger zu „Diablo 3“ ins Gespräch gebracht. Nachdem sich die Jungs und Mädels von Blizzard Entertainment bisher vornehm zurückhielten und sich zu den Spekulationen um neue „Diablo“-Projekte nicht äußern wollten, scheinen sie zur Zeit weiteres Öl ins Feuer zu gießen.

Diablo 3: Deutet die offizielle Website auf eine baldige Ankündigung hin?

Wirft man in diesen Stunden nämlich einen Blick auf die offizielle Website von „Diablo 3“, dann wird man feststellen, dass diese offenbar überarbeitet wird und im direkten Vergleich mit den Web-Auftritten zu anderen Titeln aus dem Hause Blizzard Entertainment recht leer wirkt. Nun kann natürlich nur spekuliert werden, was es mit dem Ganzen auf sich hat.

Haben wir es hier mit einfachen Wartungsarbeiten zu tun? Oder wird die besagte Website in Kürze in der Tat mit den ersten Details und Informationen zu neuen „Diablo“-Projekten bedacht, die Blizzard Entertainment im Rahmen der diesjährigen BlizzCon enthüllt?

Da die BlizzCon 2016 bereits am 4. und 5. November stattfinden, werden wir wohl schon in Kürze mehr erfahren.

Quelle: Blizzard Entertainment

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.