Login

Microsoft: Enthüllt Virtual Reality-Headsets für Windows 10

Autor:
Microsoft: Enthüllt Virtual Reality-Headsets für Windows 10
PC

Microsoft hat eine Partnerschaft mit Drittherstellern angekündigt, die mehrere VR-Headsets für Windows 10 veröffentlichen werden. Das günstigste Exemplar dieser Art schlägt mit 299 Dollar zu Buche. Während die genauen Spezifikationen noch ausstehen, scheinen Gamer nicht die Kernzielgruppe zu sein.

Microsoft hat vorerst nicht die Absicht, ein eigenes VR-Headset auf den Markt zu bringen. Allerdings hat das Unternehmen durchaus das Ziel, Virtual Reality zu unterstützen. Im Rahmen des jüngsten Windows 10-Events haben die Redmonder entsprechende Pläne enthüllt. Für Windows 10 sollen verschiedene VR-Headsets von Drittherstellern angeboten werden, darunter HP, Dell, Lenovo, ASUS und Acer.

Tief in die Tasche greifen müsst ihr für diese Hardware allerdings nicht, denn laut Microsoft starten die Preise bei 299 Dollar. Viel mehr wurde über die Hardware allerdings nicht verraten. Fest steht nur, dass zumindest die günstigen VR-Brillen der genannten Hersteller über interne Sensoren verfügen, die den Raum abtasten, sodass keine weiteren Sensoren wie bei den bisherigen Virtual Reality-Brillen aufgestellt werden müssen. Ein "aufwändiges Setup" sei daher nicht nötig.

Spieler dürften mit den VR-Brillen recht wenig anfangen können, vielmehr dienen sie offenbar zur Darstellung von Büroanwendungen. Beispielsweise könnt ihr mit der VR-Hardware Content für Paint 3D und Powerpoint erstellen bzw. nutzen. Ohnehin gilt das bei den billigeren Varianten eingesetzte Sechs-Punkt-Tracking als nicht sehr präzise. Allerdings sollen sich auch die Hardware-Anforderungen in Grenzen halten.

Unterstützt werden die VR-Brillen mit dem Creators-Update für Windows 10, das im Frühjahr 2017 an den Start gehen wird. In diesem Zeitraum sollen auch die ersten VR-Produkte erscheinen.

Auch interessant

27   Kommentare  

  • Tofa

    Wenn sich aber viele Hersteller in das Feld stürzen wird es auch schnell ordentliche Gaming taugliche Modelle zu günstigen preisen geben .


    1. Brainfart

      So siehts aus. Die ersten Generationen können getrost ignoriert werden. Was dann in 2-3 Jahren kommt, wird interessant.


  • Cortana

    Interessantes Design. Sieht gut durchdacht aus, mit dem Hauptgewicht auf der Stirn. Hab ich so noch nie gesehen *Ironie aus*


  • Brainfart

    Da hat Sony mit seinem perfekten VR Start wirklich den Markt geebnet. Vielleicht wird VR nicht so schnell verschwinden wie 3D. 3D braucht aber auch niemand. Wie es bei VR ist, wird sich zeigen. Aber Sony hat wirklich gute Pionierarbeit geleistet.


    1. AppleRedX

      Jupp, insbesondere die tollen PSVR Games sind verdammt nah an der Perfektion … überragend! sogar.


  • Mehico Taco Boy

    Die Verarbeitung sieht billiger aus, als so mancher Gegenstand aus dem Kaugummi-Automaten. Also ein klassischer Microsoft – das wird nichts. ¡Tragico!


      1. Mehico Taco Boy

        ¡Dios mio! Du hast recht, Metroid mein amigo! Yayayaya!

        Somit kann man den zweiten Satz hier entfernen und stattdessen in eine andere beliebige Microsoft-News einfügen. Yayayayaya!


    1. Xclouder

      @Taco Boy
      Lieber eine billig aussehende Verarbeitung aber dafür vernünftige Hardware verbaut. 😉 Hehe, de Luft wird immer dünner für dich. 😀 Wir Boner bekommen nächstes Jahr anständiges VR. Yayayayaya!


    1. Xtra-Long-Chili-Cheese

      Ja, oder aber was wahrscheinlicher ist, es sind Photomontagen, einfach mal überlegen 🙂


  • Umrael

    "Spieler dürften mit den VR-Brillen recht wenig anfangen können, vielmehr dienen sie offenbar zur Darstellung von Büroanwendungen."
    Und da hat sich das Interesse auch gleich wieder erledigt.


      1. Xclouder

        Jaja, aber wie gesagt, MS bringt da mit Sicherheit eine extra fürs Monsta Scorpio optimierte XBOX 4K Funk VR Brille. Jabadabaduuuuuu…. 😀


      2. Dragon1080p

        Xclouder,natürlich kommt die, Onkel Phil wird sie demnächst Ankündigen… Sollten laut Phil nur 100 Stück gebaut werden, damit der sammel Wert so hoch wie möglich gehalten wird!
        PS. Mit dabei die Bezeichnung Prestig, Gold, Platin… Diamant 💎


  • Schnitzel

    So viel billger als meine PSVR sehen die doch nicht aus, von außen sieht die auch aus wie der Helm einer billigen Kinderverkleidung. Ich hoffe sehr es setzten sich die alternativen Hersteller durch, wäre ein gutes Zeichen das VR mehr ist wie eine kleine Laune.


Comments are closed.

Zum Thema

  • Microsoft Studios: Steht eine Übernahme der Rollenspiel-Experten von Obsidian Entertainment bevor?

    vor 1 Woche - Stehen die Rollenspiel-Experten von Obsidian Entertainment vor einer Übernahme durch Microsoft? Dies deuten zumindest die Angaben eines Insiders an, der bereit...
  • Microsoft: Gaming-Geschäft wächst – Aggressive Investitionen in Content, Community und Cloud-Dienste

    vor 4 Wochen - Microsoft hat den neusten Geschäftsbericht vorgelegt und darin betont, dass die Umsätze im Gaming-Bereich angehoben werden konnten. In Zukunft möchte das Unt...
  • Microsoft: Ninja Theory und weitere Studios übernommen

    vor 2 Monaten - Wie im Rahmen der E3 2018 mitgeteilt wurde, ist Microsoft fortan im Besitz weiterer Studios. Dazu zählen Undead Labs ("State of Decay") und Playground Games ("...
  • Microsoft: Insider spricht von mehreren neuen First-Party-Studios

    vor 2 Monaten - Aktuellen Gerüchten zufolge soll Microsoft in den vergangenen Monaten gleich mehrere neue First-Party-Studios gegründet haben. Nähere Details nannte der für...
  • Microsoft: Möchte mit Kernmarken wie Halo oder Minecraft kreative Risiken eingehen

    vor 2 Monaten - Wie Matt Booty, Corporate Vice President der Microsoft Studios, in einem Interview bestätigte, möchte Microsoft zukünftig auch bei hauseigenen Kernmarken wi...