Login

Skyrim Special Edition: PS4 vs PS3 im Videovergleich

Autor:
Skyrim Special Edition: PS4 vs PS3 im Videovergleich

In einem am Wochenende veröffentlichten Vergleichsvideo zur "Skyrim Special Edition" wird gezeigt, wie intensiv die technischen Verbesserungen innerhalb des Rollenspiels ausfallen werden. Selbst Hand anlegen könnt ihr am Remaster ab dem 28. Oktober 2016 auf PS4, Xbox One und PC.

Das einst für die Last-Gen-Konsolen PlayStation und 3 und Xbox 360 sowie für den PC veröffentlichte "The Elder Scrolls Skyrim" erobert in wenigen Tagen die beiden aktuellen Konsolen PlayStation 4 und Xbox One. Erscheinen wird das Rollenspiel als sogenannte "Skyrim Special Edition". Doch was hat sich bei einem Vergleich mit dem Original getan? Dieser Frage gehen die Redakteure von PlayStation Access in einem Video auf den Grund. Verglichen werden darin die PS3- und PS4-Versionen von "The Elder Scrolls Skyrim".

Die "Skyrim Special Edition" wird am 28. Oktober 2016 für Xbox One, PlayStation 4 und PC erscheinen. Mit an Bord der erweiterten und überarbeiteten Fassung sind das Hauptspiel und sämtliche Addons. Hinzu gesellen sich neue Features, wie eine überarbeitete Grafik und erweiterte Effekte, eine dynamische Tiefenschärfe, Screen-Space-Reflections, volumetrische Effekte und mehr. Darüber hinaus werden die Mods auf der Xbox One und der PlayStation 4 verfügbar gemacht – im Fall der PS4-Version allerdings sehr begrenzt.

Auch interessant

32   Kommentare  

  • marc79

    Die Pro version würde mich mal interessieren ob die sich grafisch abhebt,den sonnst hole ich es mir für die One wegen den Mods.


    1. dharma

      Werde mir wohl auch die One-Version holen.

      Wollte ja eigentlich die PS4 Fassung (weil Hauptkonsole, nutzen des Kino-Modus bei PSVR etc.) aber die Mod-Beschränkung argert mich. Weniger der GB-Unterschied als vielmehr die Beschränkung auf Inhalte die es schon im normalen Spiel gibt (z.B. ist es nicht möglich eine Frühlings/Sommer-Mod auf der PS4 zu nutzen, weil es nur Herbst/Winter Elemente im normalen Spiel gibt, doof)


  • R123Rob

    Die PS4-Version sieht episch aus. Der Unterschied ist brutal. Die Karten liegen auf dem Tisch. Der Doppelplatin-Run kann folgen. Nächste Woche geht es los.

    Man muss sich nur mal Stelle 3:30 ansehen:
    PS3-Version – alt, grau, verwaschen, unnatürlich, verpixelt, hässliches Gras, abgemiezelt
    PS4-Version – klarer, natürlicher, realistischer, li­qui­der, üppgier, gar schon gemäldeartig.


    1. Brainfart

      Fünf Jahre später. Die PS3 Version ist ein einziges Flimmerfest. Die Ladezeiten will ich mir gar nicht vorstellen,


    2. Pitbull_Monster

      Das ist Schwachsinn. Das Wasser, die Lichteffekt, der Nebel und die Weitsicht ist bei der originalen PC Version schlechter. Die Bäume und die Pflanzen sehen ebenfalls schlechter aus.


      1. Umrael

        Weitsicht? Blödsinn, die Draw Distance ist auf dem PC um ein vielfaches höher, dazu höher aufgelöste Texturen, üppigere Vegetation und Detaildichte. Zusätzlich keine FPS- oder Mod-Beschränkung.


      2. Brainfart

        Die vanilla PC Version ist hier klar vor zu ziehen. Wenn man dann Bildverbesserungen denkt wird der Unterschied noch größer.

        Die Konsolenversionen sind nicht schlecht wie es aussieht aber mit dem PC nicht zu vergleichen.


      3. Pitbull_Monster

        Die Texturen haben sowohl bei der vanilla PC Version als auch bei der special Edition eine Auflösung von 1080p. Auf Vergleichsbilder kann man sehen, dass es bei der neuen Version mehr Vegetation gibt.


  • Brainfart

    Der Unterschied ist schon krass. Die PS4 Version sieht tatsächlich ganz gut aus.

    Dass es 2011 schon auf dem PC so und besser aussah ist natürlich alarmierend für die Konsolen.


  • Xclouder

    So gering wird dann auch der Unterschied PS4 Standard zu PS4 Pro ausfallen. Erst die Scorpio wird neue Maßstäbe setzen.


      1. Brainfart

        Die Leistung aktueller PCs im nächsten Jahr dürfte dann aber zu wenig für die dann erscheinenden Spiele sein. Schade eigentlich, denn der Glaube an das Monster ist nach wie vor groß.

        Zur Not kommen dann aber DX Next, die Power der Cloud und die hidden Monster-GPU zur Rettung. Believe!


      2. Xclouder

        @Taco Boy
        Was hast du immer mit den besseren Verkaufszahlen? Davon habe ich und auch du nichts. Ausschlaggebend ist für mich und sollte es eigentlich auch für dich sein die bessere Qualität der Hardware, ein stabilerer und nochdazu günstigerer Online-Dienst, Top Spiele in brillanter Qualität und eine seriöses Unternehmen "Microsoft" welches dahinter steht.


      3. Xclouder

        @Brainfart
        Nein, dieses mal hat sich Microsoft mal etwas bei Sony abgekuckt. MS verwendet einen 8 Bit Trick und hat somit vierfache Leistung. Also dann ein 24 TFlops Monster.


      4. Xclouder

        @Sonin
        In deinem eigenen Interesse, lass es allgemein mit der XBOX. Was meinst du wie du dich ärgerst dann zu sehen was du mit der Playsi alles verpasst hast.


      5. Umrael

        "Ganz einfach, die Scorpio wird mit aktuellen PC´s gleichauf sein. ECHTES 4k bei Traum Optik."
        Mach dich nicht lächerlich. Viele Konsolenhersteller haben dies versprochen, keiner hielt Wort. Microsoft wird hier keine Ausnahme.


      6. Xclouder

        @Umrael
        Na du wieder. Natürlich wird es eine Handvoll PCs geben welche noch ein bisschen stärker sind, nur wird dies halt nicht für einen wirklichen Optischen Vorteil genügen. Immerhin, und das bringt einen enormen Vorteil gegenüber dem PC, ist die Konsole auf ihre Hardware abgestimmt/optimiert. Für deinen PC wird es doch bestimmt auch schon langsam wieder mal Zeit für ein Upgrade. 😉


      7. Umrael

        Neben der Optik gibt es viele andere Dinge, die vorteilhaft für den PC ausfallen. Scorpio kann nichts, was der PC nicht kann, so war es aber schon immer mit Konsolen, hm? Blödsinnig, dass man hier eine Potenz-Diskussion führt. Für das, was Microsoft in einem Jahr in das Rennen schicken wird, bekomme ich auf dem PC-Markt wieder erheblich besseres geboten.


      8. Xclouder

        @Umrael
        Habe auch gar nicht gesagt das die Scorpio mehr kann als ein PC sonder das sie ziemlich gleichauf sein werden. Nur die wenigstens werden einen stärkeren PC besitzen. MS haut bestimmt nicht so auf den Putz und bringt dann auch nur eine so kleine Steigerung wie Sony mit der Pro. Jede Wette, wenn du die Scorpio einschaltest gerinnt dir das Blut als würdest du einen Achtzylinder anwerfen, da steckt ungeheuerliche Power unter der Haube.

        "Blödsinnig, dass man hier eine Potenz-Diskussion führt."
        Gewusst wie aber dennoch kräftig mitgewirkt. 😉


      9. Umrael

        "Gewusst wie aber dennoch kräftig mitgewirkt. "
        Natürlich. Denn es ist unsinnig, dem PC dieses Monopol streitig machen zu wollen. Allein die Austauschbarkeit der Komponenten sichert den Vorsprung uneinholbar nach hinten ab. Sowohl die Spezifikationen als auch das Gerede ,davon auf einer Stufe mit dem PC zu sein. sind nicht mehr als hohle Phrasen.
        Witzlos ist es vor allem dann, wenn die Leistungsfreisetzung noch immer Aufgabe der Entwickler ist. Den Deckel wird man auch in den nächsten Jahren noch spüren, auch auf der Scorpio. Microsoft sind wohl die einzigen, die die Unterschiede auf höherem Niveau nutzen werden.


    1. TommyDeluxe

      In ner anderen News behaupten das man zwischen Ps4 und Xbone trotz 50% Mehrleistung der Ps4 kein Unterschied sieht,und dann hier wieder so ne krütze von sich geben obwohl der Unterschied zwischen Pro und Scorpio gleich ist/sein wird. Euch kann man einfach nicht ernst nehmen. Freu mich mich schon drauf wenn die Scorpio grad mal den Unterschied in der Auflösung packt. Von Ms billiger Qualität halte ich eh nichts. 🙂


  • fear_trixx

    Endlich bekommen die Konsoleros auch eine würdige Version von einem der besten Spiele der letzten Jahre!


Comments are closed.

Zum Thema

  • Skyrim Special Edition: Creation-Club samt Überlebensmodus in der Steam-Beta

    vor 10 Monaten - Der "Creation Club" für die "Skyrim Special Edition" ist auf Steam in einer Beta-Version erschienen. Teil des Updates ist der Überlebensmodus, der die Welt de...
    PC
    0
  • Skyrim Special Edition: Mit einem Pferd über die gesamte Map und neuer Trailer

    vor 2 Jahren - Die Veröffentlichung der "Skyrim: Special Edition" nähert sich mit großen Schritten. Große Schritte macht offensichtlich auch das Pferd, das sich in einem ...
  • The Elder Scrolls Skyrim: Mods überführen den Titel in die Welt von Dark Souls

    vor 3 Jahren - Über mehrere Mods könnt ihr Leuchtfeuer, die Elite-Ritter-Rüstung und andere "Dark Souls"-typische Elemente in eure Version von "The Elder Scrolls: Skyrim" e...
    PC
    1
  • The Elder Scrolls: Skyrim – Bethesda entfernt Dateiobergrenze für Mods

    vor 3 Jahren - "The Elder Scrolls 5: Skyrim" hat ein neues Update erhalten, das die Modding-Möglichkeiten erweitert. Mods dürfen fortan größer als 100 MB sein, um ein Teil...
    PC
    0
  • Minecraft: Xbox 360-Version wird mit einem Skyrim-DLC ausgestattet – Update Veröffentlicht

    vor 5 Jahren - "Minecraft"-Spieler können sich bald im Universum von "The Elder Scrolls: Skyrim" austoben. Die kostenpflichtige Erweiterung wurde im Rahmen der Minecon vorgestellt.