Login

The Elder Scrolls 6: Pete Hines über das Rollenspiel

Autor:
The Elder Scrolls 6: Pete Hines über das Rollenspiel

Die Bethesda Game Studios werkeln bereits am nächsten Projekt. Dabei handelt es sich aber nicht um "The Elder Scrolls 6". Laut Pete Hines wird das neue Rollenspiel irgendwann folgen. Einen festen Zeitplan gibt es aber offenbar noch nicht.

Update: Inzwischen sind wieder mehr als zwei Monate vergangenen. Und zu "The Elder Scrolls 6" gibt es weiterhin nicht viel zu sagen. Auf Nachfrage bestätigte Pete Hines ein weiteres Mal: "Nein, es befindet sich nicht in der Entwicklung. " Auch wurde keine Pre-Alpha oder dergleichen fertiggestellt.

Meldung vom 11. August 2016: Bethesdas Petes Hines hat zwar schon im Laufe des Sommers betont, dass sich "The Elder Scrolls 6" nicht in Arbeit befindet, allerdings scheinen die Nachfragen nicht nachzulassen, was Hines zu einer weiteren Aussage dieser Art bewegte. Zwar arbeitet man innerhalb des Studios an einem neuen Projekt, ein neues "The Elder Scrolls" sollte aber nicht so schnell erwartet werden. Das Studio sei kein Warenautomat, bei dem man auf einen Knopf drückt und das fertige Produkt einfach so erscheint.

"The Elder Scrolls 6 befindet sich nicht in der Entwicklung", so Hines auf Twitter. "Wir haben nur gesagt, dass wir es eines Tages machen werden." Das Rollenspiel wird also definitiv kommen. Aufgrund der noch nicht gestarteten Entwicklung dürften allerdings ein paar Jahre vergehen. "Das Studio [Bethesda Game Studios] ist kein Automat. Es ist keine Maschine mit zwei Knöpfen, bei der wir im Wechsel auf The Elder Scrolls und Fallout drücken. Es ist ein unglaublich talentiertes Studio bestehend aus kreativen Leuten."

"Sie haben vier Spiele in Folge gemacht, die alle zum Spiel des Jahres wurden. Und sie haben das Recht, zu entscheiden, an welcher Arbeit sie als nächstes interessiert sind und welche Richtung sie einschlagen möchten", so Pete Hines weiter. "The Elder Scrolls 5: Skyrim" kam bereits im Jahr 2011 auf den Markt und fand mehr als 20 Millionen Abnehmer. In diesem Jahr folgt eine Remaster-Version des Titels.

Auch interessant

9   Kommentare  

  • Homaz

    "Sie haben vier Spiele in Folge gemacht, die alle zum Spiel des Jahres wurden."
    Wurde nicht The Witcher III das Game of the Year 2015 und NICHT Fallout 4?


    1. Noise

      Man kann das als Studio immer selbst als Game of the Year Edition rausbringen, es gab sogar eine Dead Island GotY Edition.
      Allgemeinhin ist dieses Verhalten auch als "eigene Eier lecken" bekannt.


      1. Umrael

        Das ist nicht der Punkt. Im Prinzip handelt es sich bei diesen Editionen nur um Sammlungen. Goty-Edition hat sich dafür einfach eingebürgert, der Titel selbst ist wertlos.

        Jedes Mag, jede Internetseite, jeder Videospieljournalist und jeder Spieler hat seine ganz eigene Meinung, was diese Auszeichnung anbelangt. Es gibt sicherlich einige Quellen, die Fallout 4 vor The Witcher sehen. Im Prinzip reicht es, wenn ein Magazin aus hunderten das Spiel als GotY bezeichnet, um damit zu werden. An diesem Begriff sollte man sich dementsprechend nicht aufhängen.


      2. playmASTER

        Es gibt ja zigtausend verschiedene Magazine, die sich dazu privilegiert fühlen, GOTY-Titel zu vergeben.


  • Runemar

    Ich tippe ja immer noch auf "The Elder Scrolls VI: Black Marsh" da dieses Land bis heute als einziges gar nicht vertreten ist in ESO… Wäre ohnehin mein Favorit 🙂


    1. red_chaos_24

      Der Hammer wäre es, wenn TES VI so große Ausmaße annehmen würde, das man den KOMPLETTEN Planeten Nirn erkunden kann.

      Sind immerhin 2 große Kontinente ( Tamriel und Akavir), 3 Inseln (Atmora, Aldmeris, Pyandonea) und 1 große Inselgruppe (Yokuda).

      lg


  • theHitman34

    Können sich wegen mir ruhig Zeit lassen.
    Ich habe noch nicht einmal Oblivion und Skyrim durch…. aber vielleicht hole ich mir ja das Skyrim Remaster und fange nochmal von vorne an, dann könnte ich es mal schaffen!


Comments are closed.

Zum Thema

  • The Elder Scrolls 6: Der Schauplatz steht schon lange fest – Todd Howard spricht über die Ankündigung

    vor 3 Wochen - Das Fantasy-Rollenspiel "The Elder Scrolls 6" wurde vor kurzem offiziell angekündigt. Die Verantwortlichen von Bethesda Game Studios haben auch schon seit län...
  • The Elder Scrolls 6: Bethesda erklärt die frühe Ankündigung

    vor 4 Wochen - "The Elder Scrolls 6" wird zwar erst in einigen Jahren erscheinen, aber damit die Leute wissen, dass Bethesda fortan weitere Singleplayer-Spiele veröffentliche...
  • The Elder Scrolls 6: Befindet sich in der Konzept- und Design-Phase – Termin intern bekannt

    vor 1 Monat - "The Elder Scrolls 6" befindet sich noch in der Konzept- und Design-Phase, wie Bethesdas Todd Howard betont hat. Dennoch weiß er, wann das Rollenspiel erschein...
  • The Elder Scrolls 6: Rollenspiel muss warten – Zwei andere große Spiele in Arbeit

    vor 6 Monaten - Seit langer Zeit ist die Frage offen, wann Bethesda mit der Ankündigung von "The Elder Scrolls 6" überraschen wird. Nachdem mehrfach betont wurde, dass die Sp...
  • The Elder Scrolls 6: Die Entwickler sind keine Automaten

    vor 10 Monaten - Den jüngsten Worten von Bethesdas Pete Hines zufolge könnte die Rollenspiel-Fortsetzung "The Elder Scrolls 6" noch eine ganze Weile auf sich warten lassen. Di...