PSN: Nun auch über den Webbrowser mit Freunden schreiben, Anfragen annehmen und mehr
Die Verantwortlichen von Sony Interactive Entertainment haben nun bekanntgegeben, dass man ab sofort auch über den Computer mit den PSN-Freunden kommunizieren kann.

Auf dem offiziellen PlayStation Blog hat James Fairbairn, der Produktmanager des PlayStation Networks, bekanntgegeben, dass eingeloggte PSN-Nutzer ab sofort auf PlayStation.com eine neue Symbolleiste geboten bekommen, dank der sie nun auch über den Webbrowser am Computer Mitteilungen, Nachrichten, Freunde und das eigene Miniprofil anschauen und nutzen können.

„Eure Freundeliste wird über die Symbolleiste komplett zugänglich sein und euch einen Überblick darüber verschaffen, welche eurer Freunde online sind, bevor ihr euch in ein Spiel stürzt“, heißt es von offizieller Seite. „Über den Nachrichten-Tab könnt ihr Sticker und Bilder verschicken (und erhalten) und Text- oder Sprachnachrichten versenden, ganz egal, wo ihr Internet habt.“

Darüber hinaus kann man auch Freundesanfragen, Party-Einladungen sowie Spiele-Einladungen verwalten, obwohl man sich nicht in der Nähe der Konsole befindet. Somit muss man abseits des heimischen Wohnzimmers nicht mehr nur auf die Smartphone-App zurückgreifen, um das eigene PSN-Profil zu nutzen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.