Login
StartseiteNews

PSN & Xbox Live: Selbst ernannte Hacker drohen mit 44-tägiger Downtime

PSN & Xbox Live: Selbst ernannte Hacker drohen mit 44-tägiger Downtime

Pünktlich zum nahenden Weihnachtsfest wird wieder einmal mit Angriffen auf das PlayStation Network und den Xbox Live-Service gedroht. Dieses Mal soll sich die Downtime allerdings auf den Rest des Jahres belaufen.

Sowohl 2014 als auch 2015 sahen sich Sony und Microsoft pünktlich zu Weihnachten mit DDoS-Attacken auf die hauseigenen Online-Angebote in Form des PlayStation Networks beziehungsweise Xbox Live konfrontiert.

Nachdem es um die Attacken auf die Netzwerke der Konsole zuletzt wieder ruhiger wurde, trat vor ein paar Stunden das selbst ernannte Hacker-Kollektiv Phantom Squad auf den Plan, das laut eigenen Angaben in die DDoS-Attacken verwickelt war, die 2015 Xbox Live und das PSN vorübergehend in die Knie zwangen.


Xbox Live: Microsoft ändert Nutzungsbedingungen, unbenutzte Gamertags verfallen nach bestimmter Zeit

Der Branchenriese Microsoft hat an seinen Nutzungsbedingungen geschraubt: Eine Veränderung betrifft insbesondere Xbox Live-Nutzer.

PSN & Xbox Live: Selbst ernannte Hacker drohen mit 44-tägiger Downtime

Wie die Mitglieder von Phantom Squad über den hauseigenen Twitter-Kanal mitteilen, sei auch in diesem Jahr mit Attacken auf das Xbox Live-Netzwerk sowie den PlayStation Network-Service zu rechnen. Bei einer kurzen Downtime soll es in diesem Jahr allerdings bleiben. Stattdessen wird eine Downtime bis zum Ende des Jahres angedroht, die am 11. November starten soll.

In wie weit Phantom Squad in der Lage sein wird, den eigenen Drohungen Taten folgen zu lassen, bleibt abzuwarten. Experten gehen zumindest davon aus, dass wir es hier mit einer Gruppe sogenannter Script-Kiddies zu tun haben, die schlichtweg auf der Suche nach ein wenig Aufmerksamkeit sind. Dazu passt auch die Aussage Phantom Squads, dass die beiden Online-Netzwerke attackiert werden sollen, da in diesem Jahr nicht ein beeindruckendes Spiel veröffentlicht wurde.

Was hinter den Drohungen in Richtung Sony und Microsoft steckt, werden wir in Kürze erfahren.

Auch interessant

12   Kommentare  

  • Arminator

    Das finde ich einfach nur kacke! Verstehen die nicht, dass die nur die Kunden ärgern? Wenn Sie Microsoft oder sony schaden wollen, dann sollen sie was machen, dass man alle Spiele gratis aus dem store saugen kann oder so was! Aber doch nicht die Server hacken. Aber hat sony nicht seit der letzten Attacke viel für die Sicherheit getan?


    1. SwissStar

      Wie sollen sie das bitte bewerkstelligen? Das wäre dann nochmal eine ganz andere Nummer und benötigt weitreichendere Kenntnisse als nur ein Bot-Netz zu kaufen und PSN und XBL tagelang zu bombardieren. Und zu mehr sind diese Phantom Squad-Idioten sicher nicht fähig.


      1. SwissStar

        Und sie verstehen sehr wohl, dass sie die Kunden ärgern. Was auch der Grund ist, weshalb sie es tun. Es gibt kaum ein grösseres Druckmittel als ein paar hunderttausend Menschen, die von Tag zu Tag wütender werden, weil sie nicht zocken können.


      2. Arminator

        Ja ich kenn mich damit ja nicht aus. Wollte nur sagen, dass es halt kacke ist, dass sie die zocker am meisten schaden.


  • ByteMe

    Also ganz unbekannt ist Phantom Squad nicht. Aber ne 44tägige Downtime ist eher unwahrscheinlich. So ein großes Bot-Netz ist nur schwer zu bekommen. Es sei denn die Jungs nutzen mehr als nur normale IT wie z.B. PCs, Laptaps usw. für das Netzwerk. Vernetzte Haushaltsgeräte usw. eignen sich auch. Da gab’s ja erst vor ner Weile nen entsprechenden Zwischenfall.

    Denkbar wäre es schon, aber ich halte es eher für unwahrscheinlich. Zumindest was die 44 Tage angeht.


    1. AppleRedX

      Siehe auch den großen DDoS Angriff Weihnachten 2014, da war Live! relativ schnell wieder Online.


  • Tairel

    Dieser Scriptkiddie mist muss aufhören.
    Wenn das wirkliche "Hacker" wären die Sicherheitslücken ausnutzen um das System zu verändern.
    Aber die Idioten bombadieren die Netzwerke einfach nur mit Anfragen und überlasten die Server Struktur. Das hat mit hacken genauso viel zu tun wie kochen mit Mc Donalds.


Comments are closed.