Login

Call of Duty: Laut Activision 2016 die meistverkaufte Marke auf den Konsolen

Call of Duty: Laut Activision 2016 die meistverkaufte Marke auf den Konsolen

Auch wenn "Call of Duty: Infinite Warfare" nicht an den kommerziellen Erfolg von "Call of Duty: Black Ops 3" aus dem Jahr 2015 heranreichte, schwang sich die Shooter-Serie laut Activision auch im vergangenen Jahr zur erfolgreichsten Marke auf den stationären Konsolen auf.

Mitte des vergangenen Jahres meldeten sich nach und nach verschiedene Analysten zu Wort und wiesen darauf hin, dass die "Call of Duty"-Franchise ihren Zenit mittlerweile überschritten hat.

Weiter hieß es, dass die Verantwortlichen von Activision zukünftig von rückläufigen Verkaufszahlen ausgehen sollten. Nur wenige Tage nach dem offiziellen Release von "Call of Duty: Infinite Warfare" im vergangenen November zeichnete sich ab, dass die Marktforscher Recht behielten. Je nach Region brachen die Verkaufszahlen im Vergleich mit "Call of Duty: Black Ops 3" aus dem Jahr 2015 um 50 Prozent ein.


US Charts: Call of Duty Infinite Warfare, Final Fantasy 15 und Battlefield 1 erfolgreich

Die Marktforscher der NPD Group haben mitgeteilt, welche Konsolen und Spiele im Dezember 2016 in den USA am erfolgreichsten waren. Auch gibt es eine Übersicht ...

Call of Duty: Laut Activision die meistverkaufte Konsolen-Marke des letzten Jahres

Trotz allem ist "Call of Duty" in Sachen Verkaufszahlen weiterhin ein Phänomen für sich. Wie sich einer aktuellen Mitteilung von Activision entnehmen lässt, schwang sich die Serie nämlich auch im vergangenen Jahr zur meistverkauften Marke auf den stationären Konsolen auf.

„Call of Duty war 2016 weltweit das Nummer-1-Konsolen-Franchise. Wir möchten uns bei den Spielern bedanken, dass sie Call of Duty ein weiteres Mal an die Spitze brachten. Wir respektieren, wie selten es ist, das Jahr für Jahr zu schaffen“, so Activisions Publishing-CEO Eric Hirshberg, der sich allerdings keine handfesten Zahlen entlocken ließ.

Allerdings versprach er, dass wir uns auch weiterhin auf spielerische Innovationen und ein aufregendes Gameplay freuen dürfen.

Quelle: Activision

Auch interessant

2   Kommentare  

  • jamesblond

    Eine Schande, das so ein Spiel ohne Inhalt sich so gut verkauft. Sagt leider viel über uns Menschen aus.


    1. Cost

      Das sagt über uns Menschen aus, dass auch jenseits des eigenen geschmacklichen Horizonts Wahlfreiheit herrscht, was gerne gezockt wird. Geht sich in Ordnung – muß nicht jeder in die eigene Vorstellungskiste passen.


Comments are closed.

Zum Thema

  • Call of Duty für PS5 und Next Xbox: Infinity Ward sucht Next-Gen-Personal

    vor 2 Wochen - Infinity Ward sucht nach einem Narrative Scripter für ein Spiel, das für mehreren Next-Gen-Plattformen erscheinen soll. "Call of Duty" wird zwar nicht beim Na...
  • Call of Duty Mobile: Neues Spiel bei den Candy Crush Saga-Machern in Arbeit

    vor 2 Monaten - King, das sich unter anderem mit "Candy Crush Saga" einen Namen machte, arbeitet laut einer aktuellen Stellenanzeige an einem "Call of Duty" für Mobile-Systeme...
  • Call of Duty Film: Tom Hardy und Chris Pine als Hauptdarsteller im Gespräch

    vor 5 Monaten - Möglicherweise werden Tom Hardy und Chris Pine im kommenden "Call of Duty"-Film als Hauptdarsteller in Erscheinung treten. Der Regisseur Stefano Sollima verwie...
    0
  • Call of Duty: Stefano Sollima könnte nach Sicario 2 die Regie übernehmen

    vor 5 Monaten - Stefano Sollima, der zuletzt an "Sicario 2: Soldado" Hand anlegte, könnte die Regie für den kommenden "Call of Duty"-Streifen übernehmen. Bestätigt wurde di...
    0
  • Call of Duty: Das neue Treyarch-Spiel erscheint im Herbst 2018

    vor 5 Monaten - Activision hat im neusten Geschäftsbericht bestätigt, was ohnehin klar war: Das neue "Call of Duty" wird von Treyarch entwickelt und soll im Herbst dieses Jah...