Gears of War 4: Crossplay zwischen PC und Xbox One ab heute verfügbar
Microsoft und The Coalition haben nun offiziell bekanntgegeben, dass "Gears of War 4"-Spieler ab sofort auf Xbox One und PC plattformübergreifend gegeneinander spielen können.

Die zuständigen Entwickler von The Coalition hatten bereits vor einigen Wochen im Rahmen eines Testwochenendes eine Crossplay-Unterstützung des Action-Titels „Gears of War 4“ ausprobiert, sodass PC- und Xbox One-Spieler sowohl gegeneinander als auch miteinander in die Schlacht ziehen konnten.

Dies soll ab sofort mit Hilfe einer Crossplay-Setlist namens „Social Quickplay“ dauerhaft möglich sein. In den ersten Monaten soll dies als eine Testphase angesehen werden, sodass man das Feedback der Spieler bei der weiteren Entwicklung berücksichtigen wird. Zukünftig möchte man Social Quickplay als permanente Crossplay-Spielvariante ins Spiel integrieren. Die Core- und Competitive-Spiellisten werden weiterhin ausschließlich auf der jeweiligen Plattform verfügbar sein.

Da Social Quickplay auf Windows 10 sehr beliebt ist, versucht man zukünftig auch weitere Lösungen für Core- und Competitive-Partien zu finden, um auch auf dem PC packendere Ranglistenspiele zu ermöglichen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.