Project CARS 2: Dicker Batzen an Bildern geleakt
Bis man zig Pferdestärken in "Project CARS 2" auf die Piste bringen kann, wird es noch etwas dauern. Diese Zeit lässt sich aber zumindest teilweise mit frisch geleakten Screenshots überbrücken.

Mindestens bis September dieses Jahres wird es wohl noch dauern bis wir „Project CARS 2“ im Händlerregal finden können. Das bestätigte der CEO, Ian Bell, des federführenden Entwicklerstudios Slightly Mad Studios kürzlich im offiziellen Forum (wir berichteten).

Als Begründung machte er das Feintuning aus: Satte sieben Monate wollen die Macher des Rennspiels der Qualitätssicherung Zeit lassen, um möglichst fehlerfrei vom Start wegzukommen und sich direkt in die Pole Position des Rennspiel-Markts einzusortieren.

Jetzt kamen unter dem Strich 17 Screenshots zu Tage, die über das polnische Simrace-Forum geleakt und via Team VVV (siehe Quelle) aufgedeckt wurden. Die Bilder sind der Galerie unterhalb zu entnehmen. Die Screenshots geben schon einmal einen kleinen Einblick in das rund 200 Karosserien umfassende Auto-Portfolio sowie in die Wettereffekte. Bei Letzteren sei vor allem auf die neuen Schneebedingungen hingewiesen.

Zu beachten ist allerdings, dass die Screenshots nicht unbedingt den aktuellen Zustand des Spiels darstellen müssen, da die Bilder auch aus einer früheren Entwicklungsphase stammen können.

Quelle: Team VVV

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.