Resident Evil 7: Angaben zur Spielzeit und ein neues Video aus Japan eingetroffen
Im Mittleren Osten wurde "Resident Evil 7" schon vor wenigen Tagen und somit mehr als eine Woche vor dem offiziellen Release in Umlauf gebracht. Erste User haben das Abenteuer bereits beendet und veröffentlichten erste Details zur Spielzeit.

Eigentlich ist der Release des Survival-Horror-Titels „Resident Evil 7“, das für die Xbox One, den PC sowie die PlayStation 4 erscheint, für den 24. Januar angesetzt.

Wie es bei namhaften Triple-A-Titeln nun einmal üblich ist, brachen auch bei Capcoms neuestem Werk verschiedene Händler das Streetdate und brachten den ambitionierten Survival-Horror-Titel schon über eine Woche vor dem geplanten Release in Umlauf. Folgerichtig geistern schon jetzt die ersten Informationen beziehungsweise Spoiler zur Handlung von „Resident Evil 7“ durch das Netz.

Resident Evil 7: Wie ist es um die Spielzeit bestellt?

Aus Spannungsgründen wollen wir diese natürlich nicht aufgreifen. Ganz im Gegensatz zu den ersten Angaben zur Spielzeit, die von einem Nutzer in Umlauf gebracht wurden, der „Resident Evil 7“ bereits erworben und die Kampagne laut eigenen Angaben auf dem normalen Schwierigkeitsgrad abgeschlossen hat.

Wie es heißt, benötigte er dafür etwas mehr als zehn Stunden. Da er laut den Statistiken jedoch stattliche 110 Mal das Zeitliche segnete, ist wohl davon auszugehen, dass sich die Kampagne noch etwas schneller abschließen lässt. Laut dem besagten Nutzer wird nach dem Abschluss der Kampagne ein weiterer Schwierigkeitsgrad freigeschaltet, der euch einiges abverlangt und die Spielzeit noch einmal streckt.

Anbei ein neues Video zu „Resident Evil 7“, das uns aus Japan erreichte.

resident evil 7 statistiken

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.