Super Mario Run: Update 1.1.0 und aktuelle Verkaufszahlen verfügbar
Ab sofort steht das neueste Update zu "Super Mario Run" bereit, das den Plattformer auf die Version 1.1.0 hebt und unter anderem den neuen Easy-Mode mit sich bringt. Zudem ging Nintendo etwas näher auf die Verkaufszahlen von "Super Mario Run" ein.
iOS

Mit „Super Mario Run“ veröffentlichte Nintendo im vergangenen Monat den nächsten Mobile-Titel auf Basis der hauseigenen Marken. Auch wenn der Plattformer bisher nur auf iOS zur Verfügung steht und erst im März den Weg auf Android finden wird, können sich die Absatzzahlen definitiv sehen lassen.

Wie Nintendo im Rahmen der aktuellen Investorenkonferenz zum am 31. Dezember 2016 zu Ende gegangenen Geschäftsquartal bestätigte, wurde „Super Mario Run“ mittlerweile über 78 Millionen Mal heruntergeladen. Mehr als fünf Prozent der Spieler sollen sich anschließend dazu entschlossen haben, die kostenpflichtige Vollversion zu erwerben. Dadurch stieg der Umsatz von Nintendos Mobile-Division im letzten Quartal auf knapp 64 Millionen US-Dollar.

Doch nicht nur über neue Zahlen dürfen wir uns heute freuen, zudem wurde unter der Versionsbezeichnung 1.1.0 das neueste Update zu „Super Mario Run“ veröffentlicht, das unter anderem den neuen Easy-Modus mit sich bringt. Weitere Details zum besagten Software-Flicken entnehmt ihr dem angehängten Change-Log.

Super Mario Run: Das Update 1.1.0 im Detail

  • Easy Mode (Beschreibung siehe oben)
  • Neues Event hinzugefügt
  • Support für Koreanische Sprache
  • Verliert ihr in Toad Rallye ein Spiel, verliert ihr weniger Toads als zuvor. Außerdem sind Toads leichter zu sammeln.
  • Das Limit der einlösbaren „Toad“-My-Nintendo-Rewards wurde aufgehoben.
  • Diverse Bugfixes

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.