Login vorübergehend deaktiviert.

Ghost Recon Wildlands: TV-Spot und PC-Systemanforderungen

Autor:
Ghost Recon Wildlands: TV-Spot und PC-Systemanforderungen

Zu "Ghost Recon Wildlands" ist passend zum bevorstehenden Wochenende ein recht ansehnlicher TV-Spot eingetroffen, der nochmals auf den kommenden Shooter aufmerksam machen soll. Auch können wir euch die PC-Systemanforderungen anbieten.

Ubisoft hat "Ghost Recon Wildlands" mit einem neuen TV-Spot bedacht. Gameplay-Szenen sind zwar kein Bestandteil des Werbeclips, allerdings soll er lediglich das Interesse am kommenden Shooter steigern. Erscheinen wird "Ghost Recon Wildlands" am 7. März 2017 für die beiden Konsolen Xbox One und PlayStation 4 sowie für den PC.

Vor dem Launch könnt ihr euch im Rahmen einer offenen Beta mit "Ghost Recon Wildlands" beschäftigen. Sie läuft vom 23. bis zum 27. Februar 2017. In der Testphase werden zwei der insgesamt 21 Provinzen des Spiels geöffnet. Wie in der Vollversion werden alle Inhalte der Open-Beta kooperativ mit bis zu vier Teilnehmern und auch allein spielbar sein. Der Preload wird am 20. Februar 2017 freigeschaltet.

Falls ihr die Beta auf dem PC spielen wollt, dann dürften die PC-Systemanforderungen von "Ghost Recon Wildlands" für euch recht interessant sein. Diese wurden inzwischen enthüllt und stehen unterhalb des Videos zur Ansicht bereit.

PC-Systemanforderungen

Ghost Recon Wildlands – Minimum

  • Betriebssystem: Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10 (64-bit)
  • Prozessor: Intel Core i5-2400S @ 2.5 GHz oder AMD FX-4320 @ 4 GHz oder vergleichbar
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 660/GTX 750Ti/GTX 950/GTX 1050 oder AMD HD 7870/R9 270X/R9 370X/RX 460 (2GB VRAM Shader Model 5.0 oder besser)
  • System RAM: 6GB
  • Auflösung: 720p
  • Grafik-Voreinstellung: Niedrig

Ghost Recon Wildlands – Empfohlen

  • Betriebssystem: Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10 (64-bit)
  • Prozessor: Intel Core i7-3770 @ 3.5 GHz oder AMD FX-8350 @ 4 GHz
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 970/GTX 1060 oder AMD R9 290X/R9 390/RX 480 (4GB VRAM Shader Model 5.0 oder besser)
  • System RAM: 8GB
  • Auflösung: 1080p
  • Grafik-Voreinstellung: Hoch

Unterstützte NVIDIA-Grafikkarten zum Release

  • GeForce GTX600-Serie: (minimum) GeForce GTX 660 oder besser | (empfohlen) N/A
  • GeForce GTX700-Serie: (minimum) GeForce GTX 750Ti oder besser | (empfohlen) N/A
  • GeForce GTX900-Serie: (minimum) GeForce GTX 950 oder besser | (empfohlen) GeForce GTX 970 oder besser
  • GeForce GTX10-Series: (minimum) jede GeForce GTX 10-Karte| (empfohlen) GeForce GTX 1060 oder besser

Unterstützte AMD-Grafikkarten zum Release

  • Radeon HD7000-Serie: (minimum) Radeon HD 7870 oder besser | (empfohlen) keine
  • Radeon 200-Serie: (minimum) Radeon R9 270x oder besser | (empfohlen) Radeon R9 290X oder besser
  • Radeon 300/Fury X-Serie: (minimum) Radeon R9 370X oder besser | (empfohlen) Radeon R9 390 oder besser
  • Radeon 400-Serie: (minimum) Radeon RX 460 oder besser | (empfohlen) Radeon RX 480 oder besser

Gamepad Support

  • Microsoft Xbox 360
  • Microsoft Xbox One (Original/Elite)
  • PlayStation 4 (Original/Pro)
  • Steam Controller

Andere Controller können ebenfalls funktionieren, allerdings ist der Support von der Third-Party-Software abhängig. Hier ein paar Beispiele:

  • Alle Xbox-kompatiblen Controller
  • Logitech Chillstream
  • OUYA Controller

Auch interessant

Zum Thema

  • Ghost Recon Wildlands: Sam Fisher-Synchronsprecher Michael Ironside im Video-Interview

    vor 2 Monaten - Michael Ironside spricht in einem Video-Interview mit Ubisoft über seine Rolle als Synchronsprecher von Sam Fisher. Außerdem gewährt er Einblicke in sehr pe...
  • Ghost Recon Wildlands: Splinter Cell-Mission ab morgen – Trailer und Details

    vor 3 Monaten - Sam Fisher aus "Splinter Cell" lässt sich ab morgen in "Ghost Recon Wildlands" blicken. Spielen könnt ihr mit dem bekannten Charakter eine spezielle Nachtmiss...
  • Ghost Recon Wildlands: Teaser-Trailer deutet spezielle Mission mit Sam Fisher an

    vor 3 Monaten - Mit einem neuen Teaser-Trailer haben die Verantwortlichen von Ubisoft am heutigen Abend eine spezielle Operation für "Tom Clancy's Ghost Recon: Wildlands" ange...
  • Ghost Recon Wildlands: Battle Royale-Modus derzeit nicht machbar

    vor 3 Monaten - Falls ihr euch einen "Battle Royale"-Modus für den Shooter "Ghost Recon Wildlands" wünscht, müsst ihr enttäuscht werden: Eine solche Spielkomponente ist seh...
  • Ghost Recon Wildlands: Year 2-Inhalte angekündigt – Vier umfangreiche Updates, neue Funktionen und mehr

    vor 3 Monaten - Ubisoft und Ubisoft Paris erweitern "Tom Clancy's Ghost Recon: Wildlands" auch im zweiten Jahr mit neuen Inhalten. Dies haben die Verantwortlichen am heutigen A...