Login

The Legend of Zelda Breath of the Wild: Aonuma hebt den Aspekt der Freiheit hervor

The Legend of Zelda Breath of the Wild: Aonuma hebt den Aspekt der Freiheit hervor

In einem Interview wurde Eiji Aonuma nach seinem Lieblingsaspekt von "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" befragt. Welches Feature hob der Serien-Producer besonders hervor?

In wenigen Wochen wird das Fantasy-Abenteuer "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" auch hierzulande für Switch und Wii U erscheinen.

Passend zum nahenden Release schnappten sich die Jungs und Mädels von Nintendo France niemand geringeren als Serien-Producer Eiji Aonuma und stellten diesem verschiedene Fragen zu seinem neuesten Projekt. Unter anderem ging es darum, welches Feature von "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" zu den Lieblingsaspekten von Aonuma gehört. Wie dieser zu verstehen gibt, genießt er im neuen Abenteuer von Link vor allem die "schier grenzenlose Freiheit".


The Legend of Zelda: Warum hat Aonuma kein Interesse an der VR-Technik?

Geht es nach Serien-Producer Eiji Aonuma, dann eignet sich die Virtual-Reality-Technik nicht für einen Einsatz in der Welt von "The Legend of Zelda". Doch aus ...

The Legend of Zelda: Breath of the Wild – Aonuma über die spielerische Freiheit

Aonuma führt aus: "Was ich in diesem Spiel bevorzuge, ist die teils gigantische Freiheit. Das Spiel wurde so entworfen, dass jeder Berg erklommen werden kann. Eine der Hauptmechaniken im Spiel dreht sich zudem darum, die Gipfel zu erreichen. Die Welt ist darüber hinaus so konzipiert, dass man von erhöhten Orten einen großen Überblick hat. Mit dem Gleiter kann man einen interessanten Platz nach dem Erspähen direkt erreichen."

Und weiter: "Der Ablauf ist dabei jedes Mal der Gleiche. Man klettert, schaut sich um und gleitet. Das ist eine Art der Fortbewegung, die ich bisher in keinem anderen Spiel gesehen habe. Und ich bin der Meinung, dass das Ganze neu und ungemein unterhaltsam ist. Das ist der Aspekt, der mir am besten gefällt."

"The Legend of Zelda: Breath of the Wild" erscheint am 3. März in Europa.

Quelle: Nintendo France

Auch interessant

5   Kommentare  

  • Arminator

    Da hat er wohl noch nie far cry gespielt. Da kann man auch auf Berge klettern und dann per Kleiter zu weit entfernten Orten gleiten.


  • BigFlash88

    eine zu große spielwelt birgt aber auch die gefahr das die wege zwischen den ziehlen zu lsng sind, mir persönlich ist eine kleinere spielwelt lieber die dafür schön gestaltet und mit mehr inhalt presentiert wird


    1. Arminator

      Ich will aber stark hoffen, dass es eine Möglichkeit gibt sich irgendwie porten zu können. So ähnlich wie bei far cry. Da konnte man sich auch immer zu den ganzen Lagern porten.


      1. KnightRiderJR

        In Twilight Princess konnte man sich auch Teleportieren… daher denke das man sich in BotW zu diesen Türmen beamen kann.

        Werde ich persönlich nicht machen da es so die Spielzeit kürzt.


Comments are closed.

Zum Thema

  • The Legend of Zelda Breath of the Wild: Ableger ist der meistverkaufte "Zelda"-Titel aller Zeiten

    vor 3 Monaten - Die "Zelda"-Riege kann bereits einige Outputs vorweisen. Zuletzt wurde "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" Teil der Serie. Nun wurde bekannt, dass dieses ...
  • The Legend of Zelda Breath of the Wild: Patch 1.5.0 mit weiteren Sprachoptionen erschienen

    vor 6 Monaten - Das Action-Adventure "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" hat einen weiteren Patch erhalten, der neue Sprachoptionen und Fehlerbehebungen zu bieten hat. Al...
  • The Legend of Zelda Breath of the Wild: Wie Skyrim die Entwickler bei ihren Arbeiten unterstützte

    vor 6 Monaten - Zu den führenden Köpfen hinter "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" gehören Serien-Producer Eiji Aonuma sowie Game Director Hidemaro Fujibayashi. In ei...
  • The Legend of Zelda Breath of the Wild: Keine weiteren Inhalte geplant

    vor 7 Monaten - Laut der Angabe des Serien-Producers Eiji Aonuma handelte es sich bei "Ballade der Recken" um den finalen DLC zu "The Legend of Zelda: Breath of the Wild". Oder...
  • The Legend of Zelda Breath of the Wild: Erweiterung "Die Ballade der Recken" ist erschienen – Trailer

    vor 7 Monaten - Die Verantwortlichen von Nintendo haben die neue Erweiterung "Die Ballade der Recken" des Action-Adventures "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" mit einem ...