Login

Ubisoft: Geschäftszahlen und Statements zu Watch Dogs 2, The Division, Steep und Rainbox Six Siege

Autor:
Ubisoft: Geschäftszahlen und Statements zu Watch Dogs 2, The Division, Steep und Rainbox Six Siege
All

Ubisoft hat vor einigen Stunden den neusten Geschäftsbericht vorgelegt und darin sowohl die jüngsten Umsatzzahlen als auch die wichtigsten Spiele des Unternehmens thematisiert. Wir haben eine Übersicht für euch.

Ubisoft hat den Geschäftsbericht für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres vorgelegt. In den drei Monaten vom 1. Oktober bis zum 31. Dezember 2016 hat das Unternehmen einen Umsatz von rund 530 Millionen Euro erwirtschaftet. Im Vorjahr waren es noch 562 Millionen Euro. Der Umsatz sank somit um sechs Prozent. Auch machte das Unternehmen ein paar Angaben zu den Erfolgen der wichtigsten Spiele, darunter "The Division".

Rainbox Six Siege und The Division

Im Rahmen der Bekanntgabe der Geschäftszahlen bestätigte Ubisoft, dass "Rainbow Six Siege" inzwischen auf mehr als 15 Millionen Spieler kommt. Rückschlüsse auf die tatsächlichen Verkaufszahlen lassen sich daraus aber nicht ziehen. Allerdings betonte der CEO Yves Guillemot, dass die Zahl der aktiven Spieler auf dem bisherigen Höchststand liegt. Zu beachten ist, dass "Rainbow Six Siege" bereits seit 14 Monaten auf dem Markt verweilt.

"The Division" hat laut Ubisoft ein erfolgreiches Comeback hingelegt. Bis Ende 2016 sei die Zahl der aktiven Spieler um mehr als 150 Prozent angestiegen. Verglichen wurde die Zahl offenbar mit dem vorangegangenen Quartal. Konkrete Verkaufszahlen wurden weder für "Rainbow Six Siege" noch für "The Division" genannt.

Watch Dogs 2 und Steep

Im Rahmen des Geschäftsberichtes widmete sich Ubisoft auch dem Open World-Adventure "Watch Dogs 2", das nicht so dynamisch gestartet ist, wie zuvor erwartet wurde. Das heißt: In der Launchphase lagen die Verkaufszahlen unter dem erhofften Ergebnis. Laut Ubisoft kann inzwischen allerdings ein positiver Schwung verzeichnet werden und der Titel lässt sich Woche für Woche besser verkaufen. Die temporären Preissenkungen im Rahmen von Sales dürften dabei behilflich sein.

Im Fall von "Steep" ist die Performance etwas besser als erwartet. Bei beiden Spielen tappen wir allerdings komplett im Dunklen, da keine Verkaufszahlen veröffentlicht wurden.

Mehrere AAA-Spiele im neuen Finanzjahr

Abschließend betonte Ubisoft, dass man im kommenden Finanzjahr (1. April 2017 bis 31. März 2018) höchstens vier neue AAA-Spiele veröffentlichen wird. Dabei handelt es sich unter anderem um "South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe", das kurzfristig verschoben wurde. Die anderen Projekte wurden bislang nicht bestätigt, aber ein "Assassin’s Creed" dürfte dabei sein.

Der Chief Executive Officer Yves Guillemot hat darüber hinaus mitgeteilt, dass die geplante Fortsetzung eines Spiels auf Eis gelegt wurde. Stattdessen soll der aktuelle Teil aufgrund des langanhaltenden Erfolges weiterhin mit neuen Inhalten ausgestattet werden. Gemeint sein könnten "Rainbow Six Siege" oder "The Division".

Auch interessant

3   Kommentare  

  • wintermute

    Watch Dogs 2 konnte ich die Story mit den Hipster Youngster auch nicht ertragen und diese exzesse mit der Drohnennutzung, habe es nach zwei Stunden dann auch wieder verkauft.


  • KingzWayz

    Ich finde Watch Dogs 2 Spielerisch und Grafisch erste Sahne. Einzig zu bemängeln ist wie schon erwähnt diese blöde Hipster Charakter mit Yoyos und Kappen, davon bekommt man außerhalb der Videos aber nicht viel mit, außer das das Yoyo seine einzige Waffe ist. Dennoch eines der besten Spiele 2016. Unbedingt zocken.


  • stokey

    kann ich auch nicht nachvollziehen was an Watch Dogs 2 schlecht sein soll. Ich konnte mich am Anfang auch gar net mit dem Protagonisten anfreunden. Aber nachdem ich es gespielt habe wurde es richtig gut. Mir hat Watch Dogs persönlich sehr sehr gut gefallen. Trotzdem hätten sie die Story um Aiden Pierce bauen sollen.


Comments are closed.

Zum Thema

  • Ubisoft: Umsatz im ersten Quartal um 88 Prozent gesteigert – The Division 2 stellt intern einen neuen Beta-Rekord auf

    vor 21 Stunden - Wie Ubisoft im aktuellen Geschäftsbericht bestätigte, wurde der Umsatz im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres gesteigert. Zudem wurden neue Zahlen ...
  • Ubisoft: Spricht über die Idee von endlosen Spielen

    vor 2 Wochen - Der Boss ist tot, das Land befreit und das Spiel ist zu Ende. Ubisoft möchte sich von derartigen Spielerfahrungen entfernen. In einem aktuellen Interview spric...
  • Ubisoft: Hofft auf bis zu 5 Milliarden Spieler per Streaming

    vor 3 Wochen - Der Ubisoft-CEO Yves Guillemot liebäugelt mit dem Streamen von Spielen. Laut seiner Einschätzung liegt darin die Zukunft des Gamings. Für Ubisoft würde da...
  • Ubisoft: E3-Pressekonferenz ab 22 Uhr im Live-Stream

    vor 1 Monat - Ubisofts E3-Pressekonferenz im Live-Stream: Der Spielentwickler und Publisher aus Frankreich wird die eigenen Spiele heute Abend ab 22 Uhr vorstellen. Dank eine...
  • Ubisoft: Nach PS5 und Next Xbox wird gestreamt

    vor 1 Monat - Der Ansicht des Ubisoft-CEO Yves Guillemot zufolge wird noch eine weitere Konsolengeneration auf den Markt kommen. Danach werden die Spiele hauptsächlich gestr...