Wonder Boy The Dragon’s Trap: Wonder Boy III-Remake im Gameplay-Video – Update
"Wonder Boy: The Dragon’s Trap" zeigt sich in einem neuen Gameplay-Video, das eine Länge von mehr als drei Minuten hat. Erscheinen soll der Titel in diesem Jahr für Konsolen und PC.

Die Entwickler von DotEmu arbeiten derzeit mit Hochdruck am kommenden „Wonder Boy III“-Remake namens „Wonder Boy: The Dragon’s Trap“. Erscheinen soll der Titel irgendwann in den kommenden Monaten für Konsolen und PC. Auf neues Gameplay-Material aus dem Remake müsst ihr nicht ganz so lange warten, denn dieses wurde schon heute veröffentlicht. Den entsprechenden Youtube-Clip findet ihr unterhalb dieser Zeilen.

„Wonder Boy: The Dragon’s Trap“ soll euch nach dem Launch mit handgezeichneten Charakteren und Umgebungen sowie mit neuen Musikstücken und Soundeffekten beeindrucken. Wollt ihr euch komplett in ein Retro-Abenteuer stürzen, könnt ihr alternativ auch die originale Grafik und die klassischen Sounds aktivieren. Behilflich bei der Entwicklung sind einige Beteiligte der Original-Spielereihe.

In „Wonder Boy: The Dragon’s Trap“ dreht sich alles um einen Helden, der durch einen Fluch in ein Wesen verwandelt wurde, das sich aus einem Mensch und einer Echse zusammensetzt. Die hinzugewonnenen Fähigkeiten erweisen sich bei der Reise des Protagonisten durchaus als hilfreich. Beispielsweise kann er sich in andere Kreaturen verwandeln und ihre Fähigkeiten übernehmen.

Update: Mit dem “Retro Feature”-Trailer wurde heute ein weiterer Clip nachgereicht. Er verdeutlicht, dass die Spieler im kommenden Remake von den handgezeichneten Grafiken jederzeit auf die 8-bit-Grafik und den Sound des Originals wechseln können. Nicht ganz uninteressant: Auch die originalen Passwörter aus dem 1989 veröffentlichten Spiel werden im Remake funktionieren. Entstaubt also euer altes Notizbüchlein.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.