Login

World of Tanks: Marathon-Livestream endet tödlich

Autor:
World of Tanks: Marathon-Livestream endet tödlich
All

Während eines Marathon-Livestreams hatte der "World of Tanks"-Spieler und Streamer Brian “Poshybrid” Vigneault die Absicht, eine Zigarette zu rauchen. Die Raucherpause endete tödlich, allerdings wurde noch keine Todesursache mitgeteilt.

Am 19. Februar 2017 ist ein bekannter "World of Tanks“-Spieler und Livestreamer während eines Marathon-Livestreams gestorben. Nach etwa 22 Stunden wollte Brian “Poshybrid” Vigneault, Vater von drei Kindern, während seines Streams zugunsten der Make-A-Wish Foundation eine Pause einlegen, um eine Zigarette zu rauchen. Von dieser Pause kam er nicht mehr zurück, was die Zuschauer zunächst vermuten ließ, dass der Streamer eingeschlafen ist.

Am darauffolgenden Tag wurde bekannt, dass “Poshybrid” zwischenzeitlich verstorben ist. Das Virginia Beach PD bestätigte gegenüber Kotaku, dass der Tod von Brian Vigneault untersucht wird. Eine Todesursache wurde bisher nicht genannt.

Nachdem der Tod des Streamers bekannt wurde, verabschiedeten sich viele Mitglieder der "World of Tanks“-Community in den sozialen Medien. Auch die "World of Tanks“-Macher von Wargaming sprachen in einem Statement ihr Beileid aus: "Wargaming ist betroffen, vom Tod des Streamers und Tankers Brian Vigneault aka ‚PoShYbRiD‘, zu hören – einem leidenschaftlichen World of Tanks-Spieler und Spender für die Make-A-Wish Foundation. Wir sprechen seiner Familie und seinen Freunden unser aufrichtiges Beileid für diese schwierige Zeit aus.“

Auch interessant

2   Kommentare  

  • Mr_Haggard

    Mein Beileid.
    Ich kannte ihn kein bisschen und hab nie von ihm gehört aber er sah mir in dem Video etwas fertig aus..deshalb spekuliere ich auf Herzinfarkt oder Schlaganfall oder änlichem.
    Bei einem 22stunden Stream kommt sicherlich relativ viel von dieser Energy Brühe zum Einsatz..wenn das Zeug dafür verantwortlich ist,dann hat er selbst daran schuld..so hart das auch klingen mag. Aber wie gesagt dafür kannte ich ihn nicht gut genug


  • Ancora tu

    Erst einmal möchte ich mein aufrichtiges Beileid aussprechen.

    Ferndiagnostik: Hm, vermutlich akute Dehydration mit Herzversagen als Folge. Der Klassiker.

    Um einen derartigen XXL-Marathon gut zu überstehen, muß man in einer, phsychisch wie pysisch, absoluten Topverfassung sein. Und selbst da, wäre davon abzuraten. Zumindest nicht ohne ausreichend Flüssigkeitszufuhr, wie etwa Mineralwasser. Von Strunzbull, Alk, und sonstigen Substanzen, ist dringend abzuraten! Kaffee, geht klar, wobei hier aber darauf geachtet werden sollte, dass pro Tasse Kaffee, etwa 0,3l reines Wasser getrunken werden sollte. Denn auch wenn sich in einer Tasse Kaffee bereits Wasser befindet, wird dem Körper dennoch Wasser "entzogen". Deshalb sollte auf jede Tasse Kaffee 2 Gläser Wasser getrunken werden. Um auf Nummer sicher zu gehen, kann zusätzlich noch ein intravenöser Tropf angeschlossen werden. Dazz am besten noch Kompressionsstrümpfe an ziehen. Aber wie gesagt, ich würde von solchen Marathons immer abraten.


Comments are closed.

Zum Thema

  • World of Tanks: Das umfangreiche Content-Update "Mercenaries" steht bereit – Trailer

    vor 3 Wochen - Mit "Mercenaries" wurde vor ein paar Wochen das bisher größte Content-Update zu "World of Tanks" angekündigt. Dieses steht ab sofort zur Verfügung und bring...
  • World of Tanks: Trailer, Termin und Details zum bisher größten Konsolen-Update "Mercenaries"

    vor 1 Monat - Unter dem Namen "Mercenaries" kündigten die Verantwortlichen von Wargaming.net die bisher größte Konsolen-Erweiterung zu "World of Tanks" an. Wir haben einen...
  • World of Tanks: Sovjet Dream Machines-Event für Konsolen angekündigt

    vor 3 Monaten - In den Konsolenversionen von "World of Tanks" startet im kommenden Monat ein neues Event, das euch mit allerlei Boni und neuen Panzern konfrontiert. Was euch im...
  • World of Tanks: Neue War Stories-Trilogie für Konsolen

    vor 4 Monaten - Wargaming bietet Konsolenspielern ab heute eine neue "War Stories"-Trilogie, die in "World of Tanks" in Angriff genommen werden kann. Genossen werden können di...
  • World of Tanks: Update 1.0 mit neuer Grafik-Engine veröffentlicht

    vor 4 Monaten - Für die PC-Version von "World of Tanks" wurde das umfangreiche Update 1.0 bereitgestellt. Zu den Bestandteilen zählt eine neue Engine, die vier Jahre in Arbei...
    PC
    2