Project Cars 2: 4K-Gameplay mit einer GeForce GTX 1080
Zu "Project Cars 2" wurde ein neues Gameplay-Video veröffentlicht. Es zeigt die PC-Version des Rennspiels, allerdings dürfte es auch die Konsolen-Fraktion interessieren. Aufgezeichnet wurden die Szenen mit einer GeForce GTX 1080. Erscheinen wird "Project Cars 2" in diesem Jahr für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Die Slightly Mad Studios haben vor einigen Wochen die Entwicklung von „Project Cars 2“ angekündigt. Erscheinen wird der Titel in diesem Jahr für PlayStation 4, Xbox One und PC. Ein am Wochenende veröffentlichtes Video richtet sich in erster Linie an Spieler, die auf der zuletzt genannten Plattform ihre Spielsessions meistern. Denn gezeigt wird die PC-Fassung von „Project Cars 2“.

Laut der Angabe der Slightly Mad Studios lief „Project Cars 2“ bei der Aufzeichnung der Gameplay-Szenen mit einer 4K-Auflösung. Angeschaut werden kann die Session im Youtube-Clip mit bis zu 1440p und 60 FPS. Zudem heißt es, dass „Project Cars 2“ bei der Aufzeichnung des Gameplays von einer GeForce GTX 1080 berechnet wurde. Gewählt wurde die Ultra-Einstellung des Spiels. Das fast vier Minuten lange Gameplay-Video seht ihr unterhalb dieser Zeilen.

Übrigens wird „Project Cars 2“ die beiden VR-Headsets Oculus Rift und HTC Vive unterstützen. Der PlayStation VR-Support ist noch offen. Falls ihr mehr über das Rennspiel wissen möchtet, beispielsweise wurde im Rahmen der Ankündigung ein erster Trailer zur Verfügung gestellt, dann werdet ihr wie gewohnt in unserer Themen-Übersicht zu „Project Cars 2“ fündig.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.