Login

Cyberpunk 2077: CD Projekt erklärt den Trademark-Eintrag für "Cyberpunk"

Autor:
Cyberpunk 2077: CD Projekt erklärt den Trademark-Eintrag für "Cyberpunk"

CD Projekt konnte sich für die Bezeichnung "Cyberpunk" einen Trademark-Eintrag sichern. Nachdem es nach der Bekanntgabe teilweise Empörung gab, meldete sich das Unternehmen auf Twitter mit einem Statement zu Wort und klärte die Angelegenheit auf.

Vor einigen Tagen sickerte durch, dass sich CD Projekt Red die kommerziellen Rechte an der Bezeichnung "Cyberpunk" schützen ließ. Nachdem daraufhin die Befürchtung aufkam, dass sich das Unternehmen den schon im Vorfeld gebräuchlichen Begriff komplett aneignen wird, was für andere Projekte mit diesem Namen negative Auswirkungen haben könnte, folgte ein offizielles Statement zu diesem Thema.

Die Verantwortlichen des "The Witcher"-Entwicklers versichern, dass sie mit dem bei der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) eingereichten Schutz, der für Spielesoftware und Online-Spiele-Dienste erlangt wurde, nicht offensiv gegen Spiele vorgehen möchten, die diesen Namen ebenfalls tragen. Erst bei einer Verwechslungsgefahr werden entsprechende Schritte überprüft. Zugleich soll mit dem Markenschutz die eigene Arbeit vor Abzockern geschützt werden.

"Wir wollen unsere harte Arbeit schützen und wir beabsichtigen nicht, das Trademark offensiv einzusetzen. Es ist lediglich eine Selbstschutzmaßnahme", heißt es im Wortlaut. Zugleich wies das Unternehmen darauf hin, dass der Trademark-Eintrag nicht mit einem Copyright oder einem Patent verwechselt werden sollte.


Cyberpunk 2077: CD Projekt erhält Markenschutz für "Cyberpunk"

CD Projekt RED hat den Markenschutz für den Begriff "Cyberpunk" zugesprochen bekommen. Ein offizielles Statement der Entwickler gibt es bislang nicht. Zudem is...

Weiterhin kann der Begriff "Cyberpunk" frei verwendet werden, solange im Geschäftsbereich gewisse Richtlinien eingehalten werden. Auch das Setting oder das Genre sind damit nicht exklusiv CD Projekt RED vorbehalten. Das vollständige Statement könnt ihr auf Twitter nachlesen. Wann "Cyberpunk 2077“ auf den Markt kommen wird, ist weiterhin unklar.

Auch interessant

0   Kommentare  

Zum Thema

  • Cyberpunk 2077: Witcher 3-Komponist mischt mit

    vor 3 Tagen - Der "The Witcher 3"-Komponist Marcin Przybylowicz ist an der Produktion des kommenden Rollenspiels "Cyberpunk 2077" beteilt. Auch bei diesem Spiel übernimmt er...
  • Cyberpunk 2077: Auch andere Studios hatten Interesse an der Lizenz

    vor 5 Tagen - Mit "Cyberpunk 2077" erwartet uns in den kommenden Jahren ein vielversprechendes Rollenspiel aus dem Hause CD Projekt. Und wie Mike Pondsmith, Schöpfer von "Cy...
  • Cyberpunk 2077: CD Projekt spricht über den aktuellen Entwicklungsstand

    vor 6 Tagen - Laut den polnischen Entwicklern von CD Projekt verläuft die Entwicklung von "Cyberpunk 2077" intern wie geplant. Da das Studio die Latte sehr hoch gelegt hat, ...
  • Cyberpunk 2077: Konsequenzen für Taten sollen über das übliche Gut- und Böse-Schema hinausgehen

    vor 1 Woche - Laut Mike Pondsmith, dem Schöpfer des Pen-&-Paper-Rollenspiels Cyberpunk 2020, soll "Cyberpunk 2077" mit einem Konsequenzen-System aufwarten, das die Tate...
  • Cyberpunk 2077: Mike Pondsmith verteidigt die First-Person-Sicht

    vor 2 Wochen - "Cyberpunk 2077" lässt euch den Titel aus der First-Person-Ansicht erleben. Warum das so ist, hat Mike Pondsmith erklärt, der einst die Vorlage "Cyberpunk 202...