Login

Nintendo: Wartungsarbeiten auf dem 3DS, Wii U und Switch angekündigt

Nintendo: Wartungsarbeiten auf dem 3DS, Wii U und Switch angekündigt

Wie Nintendo bekannt gab, werden sich Besitzer des Nintendo 3DS, der Wii U und der Switch in der kommenden Woche gleich zwei Mal auf Wartungsarbeiten einstellen müssen. Da diese in der Nacht stattfinden, werden sie aber wohl nur die wenigsten unter euch betreffen.

Auch auf den verschiedenen Systemen aus dem Hause Nintendo bleiben die Nutzer von Wartungsarbeiten, die in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen stattfinden, nicht verschont.

Wie das japanische Unternehmen vor wenigen Stunden bekannt gab, werden in der kommenden Woche gleich zwei Mal Wartungsarbeiten stattfinden, die zur Folge haben, dass die Online-Funktionen der drei Systeme Nintendo 3DS, Wii U und Switch vorübergehend nicht zur Verfügung stehen.


Nintendo: Die Downloads der Woche mit Mr. Shifty, Team Kirby Clash Deluxe und mehr

Bereits gestern stellte Nintendo auf den diversen hauseigenen Systemen die aktuellen Downloads der Woche bereit. Wir verraten euch, worauf ihr euch im Detail fr...

Nintendo: Wartungsarbeiten auf dem 3DS, Wii U und Switch angekündigt

Nehmen wir das Positive vorweg: Da die Wartungsarbeiten mitten in der Nacht stattfinden, dürften sie nur die wenigsten von euch betreffen. Die ersten Wartungsarbeiten finden am kommenden Dienstag, den 18. April zwischen 2 und 4 Uhr unserer Zeit statt. Betroffen ist in diesem Fall nur die Switch.

Die zweite Server-Wartung folgt am Donnerstag, den 20. April zwischen 3:45 und 5 Uhr. Dieses Mal sind die Switch, der Nintendo 3DS und Wii U betroffen.

Quelle: Nintendo

Auch interessant

0   Kommentare  

Zum Thema

  • Nintendo: Hält trotz schrumpfender Toys-to-Life-Verkäuft an den Amiibos fest

    vor 2 Wochen - In den vergangenen Monaten wurden verschiedene Toys-to-Life-Produkte wie ""Disney Infinity", "LEGO Dimensions" und "Skylanders" aufgegeben. Wie Nintendo bestät...
  • Nintendo: Europa erhält eine neue Führung

    vor 3 Wochen - Bei Nintendo Europa werden ein wenig die Stühle gerückt. Satoru Shibata kehrt nach Japan zurück, während Koji Miyake ab dem 1. Juli 2018 in Europa die Rol...
  • Nintendo: Das Mobile-Geschäft soll zum festen Standbein des Unternehmens werden

    vor 3 Wochen - In dieser Woche wird der 46-jährige Japaner Shuntaro Furukawa den Posten als Präsident von Nintendo übernehmen. Wie er in einem aktuellen Statement zu verst...
  • Nintendo: Reggie bezieht Stellung zum Thema Lootboxen

    vor 1 Monat - In einem aktuellen Statement sprach Reginald Fils-Aime, der Präsident von Nintendo of America, über das Thema Lootboxen. Wie er ausführt, steht der dem Ganze...
  • Nintendo: Aktienkurs nach E3-Direct-Präsentation gefallen

    vor 1 Monat - Die E3-Präsentation von Nintendo war für Spieler, Anleger und Analysten nicht allzu überzeugend. In der Folge sank der Aktienkurs von Nintendo um sechs Proze...
    0