Bandai Namco: 25,5 Millionen ausgelieferte Spiele im vergangenen Geschäftsjahr
Im aktuellsten Geschäftsbericht hat nun auch der japanische Entwickler und Publisher Bandai Namco Entertainment bekanntgegeben, wie erfolgreich das Unternehmen im vergangenen Jahr war. So konnte man unter anderem 25,5 Millionen Spiele ausliefern.
All

Bandai Namco Entertainment hat die aktuellen Geschäftszahlen des Fiskaljahres 2017 enthüllt. Im Zeitraum vom 1. April 2016 bis zum 31. März 2017 hat das Unternehmen einen Gewinn von mehr als 356 Millionen Euro erzielt, wobei sich der Umsatz auf umgerechnet knapp fünf Milliarden Euro beläuft. Somit hat man eine Steigerung von etwa 7,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr erreicht, während der Wachstum des Gewinns 27,7 Prozent beträgt.

Vor allem die Bereiche Network Content und Home Video Games konnten einen Großteil des Umsatzes erzielen und das Unternehmen prognostiziert für das Fiskaljahr 2018 ein weiteres Wachstum. Zudem hat Bandai Namco bekanntgegeben, dass man im vergangenen Geschäftsjahr 25,5 Millionen Exemplare der hauseigenen Spiele ausliefern konnte. Davon entfallen in etwa vier Millionen Einheiten auf Japan, zehn Millionen Einheiten auf Amerika und elf Millionen Einheiten auf Europa. 65 verschiedene Spiele wurden weltweit veröffentlicht.

Laut der hauseigenen Prognose rechnet das Unternehmen damit, dass man im neuen Geschäftsjahr 65 Spiele auf den Markt bringen wird. Zudem rechnet man mit der Auslieferung von 24,4 Millionen Einheiten.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.