Beyond Good & Evil 2: Ubisoft verzichtet auf einen Auftritt auf der E3 2017
Laut Ubisofts Michel Ancel entschlossen sich die Verantwortlichen des Publishers dazu, auf eine Präsentation von "Beyond Good & Evil 2" im Rahmen der diesjährigen E3 zu verzichten. Wie es weiter heißt, sollen entsprechende Details und Impressionen zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

In den vergangenen Jahren bestätigte der französische Publisher Ubisoft in regelmäßigen Abständen, dass sich das Langzeitprojekt „Beyond Good & Evil 2“ weiterhin in Arbeit befindet.

Allerdings lassen handfeste Details und Eindrücke zum Nachfolger nach wie vor auf sich warten. Auch zu den Gerüchten, dass „Beyond Good & Evil 2“ zeitexklusiv für Nintendos Switch erscheint und erst zu einem späteren Zeitpunkt den Weg auf die Xbox One und die PlayStation 4 finden wird, wollte Ubisoft bisher nicht Stellung beziehen.

Beyond Good & Evil 2: Keine Präsentation auf der E3 2017

Einem neuen offiziellen Statement zufolge werden wir uns auch noch eine ganze Weile gedulden müssen, ehe wir mit handfesten Details zu „Beyond Good & Evil 2“ bedacht werden. Wie Ubisoft in Person von Michel Ancel, dem kreativen Kopf hinter dem Abenteuer, zu verstehen gab, werden die Verantwortlichen nämlich auf eine Präsentation des Abenteuers auf der E3 2017 im Juni verzichten.

„Ich bin mir nicht sicher, ob es sich bei der E3 um den richtigen Ort handelt, um Beyond Good & Evil 2 zu präsentieren. Aber wir arbeiten an diesem Spiel und irgendwann in diesem Jahr wird man etwas darüber hören“, so Ancel. Wann es im Endeffekt so weit sein wird, verriet er allerdings nicht.

Quelle: Michel Ancel (Instagram)

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.