Gears of War 4: Mai-Update mit zwei neuen Maps und mehr verfügbar
Ab sofort steht das umfangreiche Mai-Update zum Third-Person-Shooter "Gears of War 4" bereit. Mit diesem finden unter anderem zwei neue Karten für die Mehrspieler-Komponente und diverse Anpassungen den Weg ins Spiel.

Wie vor ein paar Tagen bereits angekündigt, schickten die Entwickler von The Coalition vor wenigen Stunden ein neues Update zum hauseigenen Third-Person-Shooter „Gears of War 4“ ins Rennen.

Mit diesem finden unter anderem zwei neue Mehrspieler-Karten den Weg in die Rotation. Hierbei haben wir es mit der neuen Map „Dawn“ auf der einen sowie „Security“, einem Remake der gleichnamigen Karte aus „Gears of War 2“, zu tun. Des Weiteren kehrt Benjamin Carmine als Untoter zurück und lässt sich mit einem der neuen Gears-Pakete des Monats Mai freischalten.

Hinzukommen die Möglichkeit, den Locust Grenadier Elite mit Schrot herzustellen, sowie eine Multi-GPU-Unterstützung für die PC-Version. Weitere Details zum Mai-Update von „Gears of War 4“ entnehmt ihr dem angehängten Change-Log.

Gears of War 4: Das Mai-Update im Detail

  • Reverted Competitive Gnasher tuning to it’s pre-April Update settings.
  • General improvements to Ranked Lobby
  • Added additional IFF Lights to V-Day Bernie to balance her battlefield visibility with other characters
  • Fixed an issue preventing the Markza Mk. 1 from headshotting
  • Fixed an issue that would result in slow movement speeds if pressing slightly backwards while strafing
  • Significantly reduced the occurrence Zombie Characters say “Braaaaaaaains!”
  • Reduced the amount of Power dropped by destroyed fortifications in Horde
  • Fixed a Horde exploit where the Fabricator could be floated in the air
  • Reduced volume of RAAM’s footsteps
  • Reduced volume of Kantus and Savage Kantus vocals
  • Reduced volume of the headshot sound effects for Kantus, Savage Kantus and RAAM
  • Fixed an issue that prevented some Locust Drone dialogue firing
  • Windows 10: Fixed an issue with mouse sensitivity when Zoom Sensitivity is set to 3.
  • Miscellaneous fixes and improvements

Quelle: The Coalition

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.