Project Cars 2: Auf der Scorpio mit 4K und 60 FPS?
Die Xbox Scorpio kann AAA-Spiele laut der Angabe von Slightly Mad prinzipiell mit einer 4K-Auflösung und mit 60 FPS darstellen. Unklar ist aber noch, ob das am Ende auch für "Project Cars 2" gilt.

Die Entwickler der Slightly Mad Studios werkeln derzeit am Rennspiel „Project Cars 2“, das in diesem Jahr für die aktuellen Konsolen und den PC auf den Markt kommen wird. Der Titel entsteht auf Basis einer skalierbaren Engine, die für verschiedene Plattformen angepasst werden kann. Das ließ die Frage aufkommen, wie es um die Unterstützung der Ende des Jahres erscheinenden Xbox Scorpio steht.

Im Speziellen widmete sich Andy Tudor von den Slightly Mad Studios der Frage, ob die Xbox Scorpio in der Lage ist, AAA-Spiele mit einer 4K-Auflösung und mit 60 FPS abzuspielen. Die Antwort klingt zunächst theoretisch, aber im Grunde scheint nichts dagegen zu sprechen. „In Prinzip ja. Nur im Prinzip, da wir es nicht wirklich wissen, bis wir die Dinge zum Laufen bringen, um zu sehen, was machbar ist.“

Es folgte die Frage, welche Framerate die Entwickler für „Project Cars 2“ auf der Xbox Scorpio anstreben. „Wir erforschen jetzt die Konsole. Es ist also zu früh, um darauf spezifische Antworten geben zu können“, so Andy Tudor. Erscheinen wird „Project Cars 2“ Ende 2017 für PC, Xbox One und PlayStation 4. Weitere Informationen zum Rennspiel halten wir in unserer Themen-Übersicht für euch bereit.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.