Retro Studios: „Deus Ex“-Komponist schließt sich mit „Metroid Prime“-Machern zusammen
Wie Alexander Brandon, Komponist von Spielen wie "Deus Ex" oder "Unreal", mitteilt, arbeitet er aktuell mit den Retro Studios an einem bisher unangekündigten Projekt.
All

Wie der Komponist Alexander Brandon via Facebook bekanntgibt, hat er sich mit den Retro Studios zusammengeschlossen, um an einem noch unbekannten Projekt zu werkeln.

So heißt es: „Ich arbeite aktuell mit den Retro Studios hier in Austin. So sehr ich gerne mehr dazu sagen möchte (außer dass die Arbeit unglaublich aufregend ist und das Team großartig), kann ich es nicht.“ In Brandons bisheriger Vita sind so Titel wie „Unreal“, „Deus Ex“ und „Thief“ zu finden. Zuletzt beteiligte er sich an „Torment: Tides of Numera“.

Die Tochtergesellschaft von Nintendo hingegen konzentrierte sich zuletzt – wie man sich vorstellen kann – im Speziellen auf Spiele für die Systeme der Japaner. Dazu zählen Ableger wie die „Metroid Prime“-Trilogie für den GameCube und die Wii oder die „Donkey Kong Country“-Riege für die Wii, Wii U und den 3DS. Seit „Donkey Kong Country: Tropical Freeze“ haben die Texaner jedoch nichts mehr veröffentlicht. Vielleicht enthüllt die kommende E3 woran die Retro Studios und Alexander Brandon arbeiten.

Quelle: Dualshockers

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.