Diablo 3: Totenbeschwörer im Patch 2.6.0 enthalten – Introsequenzen veröffentlicht
Offiziellen Angaben zufolge wird der Totenbeschwörer mit dem Update 2.6.0 den Weg in das Action-RPG "Diablo 3" finden. Passend zu dieser Ankündigung wurden die entsprechenden Introsequenzen veröffentlicht.

In den letzten Monaten ließen uns die Entwickler des US-Kult-Studios Blizzard Entertainment in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen wissen, dass „Diablo 3“ auch weiterhin mit neuen Inhalten bedacht werden soll.

Bereits im vergangenen Jahr kündigte Blizzard Entertainment eine weitere Klasse in Form des Totenbeschwörers an, die bereits im Vorgänger mit von der Partie war und in einer überarbeiteten Fassung auch in „Diablo 3“ mitmischen wird. Unter anderem dürfen sich „Diablo“-Veteranen auf eine neue Aufmachung und neue Fähigkeiten freuen.

Diablo 3: Die Introsequenzen zum Totenbeschwörer

Wie Blizzard Entertainment auf der offiziellen Website mitteilte, wird der Totenbeschwörer mit dem in Kürze erscheinenden Update auf die Version 2.6.0 Einzug in „Diablo 3“ halten. Einen handfesten Termin nannte das Studio zwar nicht, stellte aber immerhin schon jetzt die Introsequenzen zum Totenbeschwörer beziehungsweise seinem weiblichen Pendant zur Verfügung.

„Rückkehr des Totenbeschwörers kommt mit vielen neuen kosmetischen Belohnungen, zwei zusätzlichen Beutetruhenfächern, zwei zusätzlichen Charakterplätzen und natürlich der Totenbeschwörerklasse selbst. Dieses Paket wird mit all den anderen neuen Inhalten in Patch 2.6.0 veröffentlicht“, so Blizzard Entertainment.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.