Skull and Bones: Neues Multiplayer-Piratenspiel von Ubisoft – Trailer und Gameplay-Material
Mit "Skull and Bones" hat Ubisoft auf der E3 2017 eine neue Marke angekündigt. Es handelt sich um ein Piratenspiel, mit dem das Setting von "Assassin's Creed Black Flag" in ein eigenständiges Multiplayer-Spiel fand.

Falls euch das Piraten-Setting von „Assassin’s Creed: Black Flag“ gefallen hat, dann dürfte auch das auf der Pressekonferenz von Ubisoft angekündigte „Skull and Bones“ auf euer Interesse stoßen. Das Piraten-Setting wurde von der „Assassin’s Creed“-Reihe gelöst und in ein eigenständiges Spiel gepackt. Unterhalb dieser Zeilen seht ihr die ersten Videos zu „Skull and Bones“, darunter ein Trailer und ein Clip mit PvP- bzw. Multiplayer-Gameplay.

Bei „Skull and Bones“ handelt es sich um ein Multiplayer-Spiel, das – wie bereits erwähnt – in der Welt der Piraten angesiedelt ist. Ihr schippert über die Meere und kapert andere Schiffe, sofern ihr euch geschickt anstellt. Laut der Angabe von Ubisoft soll der Titel langfristig unterstützt werden. Unter anderem ist von „mächtigen Live-Operationen“ die Rede.

Einen finalen Veröffentlichungstermin gibt es für „Skull and Bones“ noch nicht, allerdings verwies Ubisoft auf der Pressekonferenz darauf, dass der Titel erst im kommenden Geschäftsjahr erscheinen soll. Ursprünglich war es geplant, den Launch bis zum 31. März 2017 erfolgen zu lassen. Jedoch wollte Ubisoft „Skull and Bones“ mehr Zeit einräumen.

Ubisoft zum Spiel: „Es ist das goldene Zeitalter der Piraterie. Abtrünnige Kapitäne befehligen die mächtigsten Waffen auf Erden: Kriegsschiffe. In Skull & Bones bist du ein unersättlicher Piratenkapitän, der die Begnadigung des Königs zurückgewiesen hat. Da du nichts zu verlieren hattest, bist du von der Karibik zum Indischen Ozean gesegelt, einem exotischen und ungebändigten Grenzraum voller üppiger Schätze. Diese reichen und idyllischen Gewässer bilden jedoch auch das Schlachtfeld, auf dem große Kolonialreiche, mächtige Handelskompanien und skrupellose Piraten erbittert um ihren Anteil an diesen wertvollen Schätzen kämpfen.“

Im Laufe eures Aufstiegs zum ultimativen Piratenanführer baut ihr eine anpassbare Schiffsflotte auf, geht auf Beutejagd auf lukrativen Handelsrouten und bringt rivalisierende Kapitäne, denkwürdige Charaktere und andere Spieler zu Fall. Um in diesem gnadenlosen Ozean zu überleben, müsst ihr euch mit anderen Piraten zur einflussreichsten Piratenbande verbünden. Zudem gibt es mehrere Spiel-Optionen:

  • Solo oder Koop-Modus: Wähle deinen Pfad: Kämpfe alleine oder schließe dich mit anderen Spielern zusammen, um feindliche Gruppierungen und gut geschützte Geleitzüge zu vernichten. Es liegt bei dir, ob du die Belohnung teilst oder sie stiehlst – falls du bereit bist, die Konsequenzen dieses Betrugs in Kauf zu nehmen und zum Angriffsziel für die anderen Spieler zu werden. Es gibt sogar Gerüchte über schreckliche Gefahren, die unterhalb der Oberfläche lauern …
  • Multiplayer-Action: Die Piratenbanden kämpfen in kompetitiven 5-gegen-5-Seeschlachten um üppige Schätze. Dafür stehen verschiedene Spielmodi zur Verfügung.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.