Wolfenstein 2 The New Colossus: MachineGames lobt Partnerschaft mit Bethesda Softworks – E3-Kurz-Trailer
Mit "Wolfenstein 2: The New Colossus" entsteht bei den Entwicklern von MachineGames erneut eine reine Singleplayer-Erfahrung. In einem aktuellen Inverview bedankt sich das Studio beim verantwortlichen Publisher Bethesda Softworks für die Unterstützung.

Zur Zeit arbeiten die Entwickler von MachineGames am Shooter „Wolfenstein 2: The New Colossus“, der im Herbst für die Xbox One, den PC und die PlayStation 4 erscheinen wird.

Genau wie es bereits beim Vorgänger der Fall war, der ebenfalls bei MachineGames entstand, wird sich auch „Wolfenstein 2: The New Colossus“ als eine reine Singleplayer-Erfahrung verstehen. In einem aktuellen Interview, das von den Kollegen von PCGames geführt wurde, ließen sich die Mannen von MachineGames noch einmal über diese Design-Entscheidung aus.

Wolfenstein 2: The New Colossus – MachineGames lobt die Zusammenarbeit mit Bethesda Softworks

Im besagten Interview bedanken sich die Entwickler von MachineGames bei Bethesda Softworks und bezeichnen den Publisher als den perfekten Partner, wenn es darum geht, eindrucksvolle Singleplayer-Erfahrungen zu entwerfen, ohne dem Druck ausgesetzt zu sein, gleichzeitig auch einen Multiplayer entwerfen zu müssen.

Creative Designer Jens Matthies dazu: „Mit jedem anderen Publisher wäre der kreative und finanzielle Druck ganz anders. Unser Team ist dann am besten, wenn es sich auf eine Sache konzentrieren kann, die wir besonders gut machen. Wenn wir auch noch einen Mehrspielermodus hinzufügen würden, dann würde das beide Aspekte des Spiels verschlechtern. Wir wollen das bestmögliche Ergebnis abliefern. Das können wir aber nur tun, weil wir mit Bethesda zusammenarbeiten.“

„Wolfenstein 2: The New Colossus“ erscheint am 27. Oktober.

Update: Inzwischen hat Bethesda eine Kurzversion des E3-Trailers nachgereicht.

Quelle: PCGames

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.