Diablo 3: 11. Saison startet heute mit dem spielbaren Totenbeschwörer
Am heutigen Donnerstag startet um 17 Uhr die 11. Saison in "Diablo 3: Reaper of Souls". Erstmals dürft ihr in einer Saison den Totenbeschwörer durch die Spielwelt manövrieren. Und einmal mehr warten Belohnungen auf euch.

Am heutigen Donnerstag startet in „Diablo 3: Reaper of Souls“ um 17 Uhr die 11. Saison. Dabei handelt es sich um das erste Event dieser Art, bei dem ihr in der Lage seid, den Totenbeschwörer zu spielen. Laut der Angabe von Blizzard startet die neue Saison am heutigen 20. Juli um 17:00 Uhr PDT (Nordamerika), um 17:00 Uhr MESZ (Europa) und um 17:00 Uhr KST (Asien).

Von offizieller Seite heißt es zum neuen Event: „Zum ersten Mal in einer Saison können Spieler mit dem Totenbeschwörer die Kräfte von Blut und Knochen entfesseln! Wenn ihr auf die Gelegenheit gewartet habt, das Spiel aus einem anderen Blickwinkel neu zu erleben, dann ist jetzt die beste Zeit, mit dem Priester von Rathma ins Spiel einzutauchen.“

Das Unternehmen verspricht für die Teilnehmer kosmetische Belohnungen, die durch den Fortschritt in der Saisonreise freigeschaltet werden. Sammler von Gefährten können sich laut Blizzard auf die neu angekommene Smaragdschlange einstellen. Zudem wird es neue Porträts geben, die thematisch rund um Schatzgoblins angesiedelt sind.

Alle weiteren Informationen zur neuen Saison in „Diablo 3“ und zu den Belohnungen findet ihr auf der offiziellen Battle.net-Seite.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.