Login vorübergehend deaktiviert.

Nintendo: Quartalsbericht und aktuelle Verkaufszahlen enthüllt

Nintendo: Quartalsbericht und aktuelle Verkaufszahlen enthüllt

Im Laufe der heutigen Nacht legte Nintendo den aktuellen Quartalsbericht vor. Wie sich diesem entnehmen lässt, wurde Switch bis Juni 2017 4,7 Millionen Mal ausgeliefert. Zum erfolgreichsten Titel schwang sich dabei "Mario Kart 8 Deluxe" auf.

Im Laufe der heutigen Nacht legte Nintendo den Geschäftsbericht zum am 30. Juni zu Ende gegangenen Quartal vor. Wie sich diesem unter anderem entnehmen lässt, wurde die Switch bisher weltweit knapp 4,7 Millionen Mal ausgeliefert.

Im Zeitraum zwischen dem 1. April und dem 30. Juni belief sich die Auslieferungsmenge von Switch auf 1,97 Millionen Einheiten. Mit einem Blick auf die Software führt Nintendo aus, dass sich "Mario Kart 8 Deluxe" im letzten Quartal zum erfolgreichsten Switch-Titel aufschwang und weltweit 3,54 Millionen Abnehmer fand.


Splatoon 2: Beflügelt die Switch-Verkaufszahlen in Japan

Wie sich aktuellen Berichten entnehmen lässt, entwickelte sich "Splatoon 2" in Japan zum erwarteten Erfolg. So wanderte die Retail-Fassung nicht nur mehr als 6...

Nintendo: Aktuelle Verkaufszahlen enthüllt

Auch "ARMS" mit 1,18 Millionen abgesetzten Einheiten sowie "The Legend of Zelda: Breath of the Wild", das sich im letzten Quartal 1,16 Millionen Mal verkaufte, trugen zum steigenden Absatz von Switch bei. Unter dem Strich wurden im abgelaufenen Quartal weltweit 8,14 Millionen Switch-Spiele verkauft.

Weiterhin auf einem soliden Niveau bewegen sich laut Nintendo die Verkaufszahlen der Nintendo 3DS-Familie. Hier wurden im letzten Quartal 950.000 Geräte verkauft, was im direkten Vergleich mit dem Vorjahr einem Zuwachs von einem Prozent entspricht. Die Software-Verkaufszahlen stiegen im Jahr-zu-Jahr-Vergleich um 31 Prozent auf 5,85 Millionen Einheiten. Zudem wurden im Zeitraum zwischen dem 1. April und dem 30. Juni 2017 1,6 Millionen Amiibo-Figuren und 1,3 Millionen Amiibo-Karten verkauft. Auch mit dem Smartphone-Geschäft zeigt sich Nintendo zufrieden und weist darauf hin, dass die Umsätze dank Titeln wie "Super Mario Run" oder "Fire Emblem Heroes" um 450 Prozent stiegen.

Unter dem Strich generierte Nintendo im vergangenen Quartal Umsätze in Höhe von 154 Milliarden Yen, während der operative Profit mit 16,2 Milliarden Yen angegeben wird.

Nintendo Systeme Verkaufszahlen

Quelle: DualShockers

Auch interessant

Zum Thema

  • Nintendo: Markenschutz an Star Fox, F-Zero, Super Smash Bros. und weiteren Marken erneuert

    vor 1 Woche - Aktuellen Meldungen zufolge entschloss sich Nintendo kürzlich dazu, den Markenschutz an insgesamt 15 Marken zu erneuern. Unter diesen befinden sich bekannte Na...
  • Nintendo: Pläne für E3 2018 enthüllt

    vor 4 Wochen - Nintendo hat verraten, wann im Rahmen der E3 2018 in Los Angeles die einzelnen Events des Unternehmens stattfinden werden. Unter anderem wird es eine Video-Prä...
  • Nintendo: Neue Auslieferungszahlen zu Switch und 3DS – Gewinn und Umsatz gestiegen

    vor 4 Wochen - Nintendo hat heute den neusten Geschäftsbericht vorgelegt und darin unter anderem eine neue Auslieferungszahl zur Switch verraten. Gleiches gilt für den 3DS u...
  • Nintendo: Präsident Kimishima tritt zurück – Shuntaro Furukawa übernimmt seinen Posten

    vor 4 Wochen - Wie im Rahmen des aktuellen Geschäftsberichts bestätigt wurde, wird der mittlerweile 68-jährige Tatsumi Kimishima als Präsident von Nintendo zurücktreten. ...
  • Nintendo: Patent deutet auf Sammelkartenspiel mit Amiibo-Technologie hin

    vor 2 Monaten - Nintendo beschreibt in einem Patent ein physisches Trading-Card-Game, das offenbar mit der NFC-Technologie daher kommt. Ob das Unternehmen tatsächlich etwas da...