Login

PlayStation 4: Konsolen-Bundle mit "FIFA 18" angekündigt

PlayStation 4: Konsolen-Bundle mit "FIFA 18" angekündigt
PS4

In wenigen Monaten wird einmal mehr der Ball über den virtuellen Rasen rollen und Sony Interactive Entertainment bietet allen Interessenten ein PlayStation 4-Bundle in Kombination mit der Fußballsimulation "FIFA 18" an.

Auf dem offiziellen PlayStation Blog haben Sony Interactive Entertainment und Electronic Arts bekanntgegeben, dass man pünktlich zum Launch der kommenden Fußballsimulation "FIFA 18" ein neues PlayStation 4 Hardware-Bundle veröffentlichen wird. Somit kann man sich die Konsole direkt im Paket mit dem neuesten Teil der erfolgreichsten Sportspiel-Serie der Welt kaufen.

Das PlayStation 4-Bundle wird eine Standard-Konsole mit einer 1TB großen Festplatte, die Vollversion von "FIFA 18" sowie einen zweiten DualShock 4-Controller beinhalten. Somit kann man sich direkt mit einem Freund in die packenden Partien stürzen und den Ball laufen lassen. Allerdings soll das Bundle auch einen digitalen Bonus für "FIFA Ultimate Team"-Spieler beinhalten. So werden die Spieler ein Seltene Spieler-Set sowie drei ICON-Leihspieler (5 Partien; Spieler werden zufällig ausgewählt) erhalten.

"FIFA 18" erscheint am 29. September 2017 für die PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One, Xbox 360, Nintendo Switch und den PC im weltweiten Handel. Bezüglich der Verfügbarkeit und dem Preis des Bundles soll man sich an die lokalen Händler wenden.

Auch interessant

8   Kommentare  

    1. Frostie

      Ist nichtmal getrollt,Fifa + Playstation und dann noch Deutschland wird der Xbox X absolut zerstören vor allem zu Weihnachten.


    2. django

      Das ist echt Quark! Im November wenn die X kommt, schreien doch schon wieder alle nach FIFA 19😄 Von September bis November merken alle, dass es wieder nur ein Upgrade ist 😄


    1. Mehico Taco Boy

      Sony hat den Marketing Deal, weshalb auch keine Xbox mit Fifa18 gebundeled wird. Ayayay!


  • Miauwauwau

    Auser Mamis für ihre kinder, sonst kauft doch keiner dieses Bundle mit der Technik von vorgestern in Form einer ps4. Jeder normale Mensch, der sein eigenes Geld verdient, greift ab November nur noch zur neuesten Technik aus dem Hause Microsoft, um die Multigames mit der bestmöglichen Grafik und Performance zu genießen. Und das ist Fakt. Es sei denn man muss selbst die os4 schon finanzieren um sie sich überhaupt leisten zu können. Dann kann ich das natürlich verstehen.


Comments are closed.

Zum Thema

  • PlayStation 4: Beta-Tester für die Firmware 6.00 gesucht

    vor 3 Tagen - Sony Interactive Entertainment bereitet sich auf die PS4-Firmware 6.00 vor. Man hat nämlich die Registrierungen für den entsprechenden Beta-Test eröffnet.
    PS4
    3
  • PlayStation 4: Laut Yoshida hat man nicht vergessen, warum man erfolgreich ist

    vor 2 Wochen - In einem Interview hat Sony Worldwide Studios-Präsident Shuhei Yoshida betont, dass man nicht vergessen hat, warum die PlayStation 4 so erfolgreich ist.
    PS4
    0
  • PlayStation 4: Sonys Shuhei Yoshida wünscht sich mehr Multiplayer-Erfolge aus dem eigenen Hause

    vor 2 Wochen - In den vergangenen Jahren lieferten Sonys Studios zahlreiche Singleplayer-Hits für die PlayStation 4 ab. Wie Shuhei Yoshida, das Oberhaupt der Sony Worldwide S...
    PS4
    0
  • PlayStation 4: Sonys Shawn Layden über die Vorteile der hauseigenen Studio-Struktur

    vor 3 Wochen - Laut Sonys Shawn Layden ist das Unternehmen als einziger Major-Publisher in der Lage, Triple A-Titel in drei verschiedenen Regionen entwickeln zu lassen. Dadurc...
    PS4
    0
  • PS4, Xbox One & Switch: Ex-PlayStation-Boss Andrew House spricht von einer rosigen Zukunft für die Konsolen

    vor 3 Monaten - Im Zuge des Gamesbeat-Summit sprach Andrew House, der ehemalige Chef der PlayStation-Sparte, über die Zukunft der Heimkonsolen. Seiner Meinung nach stehen die...